Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 21. Oktober 2015

André Arenz im IG-Bundesvorstand

Auf dem Bild sind die Delegierten aus dem Kreis Olpe auf dem 23. Ordentlichen Gewerkschaftstag zu sehen. Von links: André Arenz, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Olpe und Mitglied im Bundesvorstand; Jörg Hofmann, neuer 1. Vorsitzender der IG Metall, Bernd Döppeler, Ulrich Cater, Rainer Necke und Georg Keppeler
Auf dem Bild sind die Delegierten aus dem Kreis Olpe auf dem 23. Ordentlichen Gewerkschaftstag zu sehen. Von links: André Arenz, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Olpe und Mitglied im Bundesvorstand; Jörg Hofmann, neuer 1. Vorsitzender der IG Metall, Bernd Döppeler, Ulrich Cater, Rainer Necke und Georg Keppeler
Auf dem 23. Ordentlichen Gewerkschaftstag der IG Metall unter dem Motto „Gute Arbeit – Gutes Leben – IG Metall“ wurde ein neuer Vorstand gewählt. Der IG Metall im Kreis Olpe ist es gelungen, auch im neuen IG Metall Bundesvorstand vertreten zu sein. Der neue 1. Bevollmächtigte der IG Metall im Kreis Olpe, André Arenz (38), wurde vom Gewerkschaftstag in Frankfurt in den Bundesvorstand der IG Metall gewählt.

Neuer erster Vorsitzender der IG Metall ist Jörg Hofmann, zweite Vorsitzende ist erstmals eine Frau, Christiane Benner. Georg Keppeler, ehemaliger 1. Bevollmächtigter der IG Metall im Kreis Olpe, ist nach 20 Jahren als dienstältestes Vorstandsmitglied aus dem Bundesvorstand der IG Metall ausgeschieden. Vorstand für vier Jahre gewählt Die IG Metall ist mit rund 2,3 Millionen Mitgliedern die größte Einzelgewerkschaft in Deutschland. Beim alle vier Jahre stattfindenden Gewerkschaftstag wird der Vorstand der IG Metall gewählt und es werden die politischen Leitplanken für die nächsten vier Jahre festgelegt. Der Bundesvorstand besteht insgesamt aus 36 Vorstandsmitgliedern, davon 7 geschäftsführende Vorstandsmitglieder.

Auf dem Gewerkschaftstag diskutieren die rund 500 Delegierten unter anderem über die Regulierung von Werkverträgen und die Ausgestaltung der Arbeitszeit. (LP)

Bildergalerie: André Arenz im IG-Bundesvorstand