Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 9. November 2015

Der Caritasverband lädt zum „Tag der Altenpflege“

Altenpflege: Job mit Zukunft

Altenpflege: Job mit Zukunft
Symbolfoto: © Kzenon / Fotolia
Der Caritasverband Olpe lädt interessierte junge Menschen für Freitag, 13. November, zwischen 15 bis 19 Uhr zum „Tag der Altenpflege“ ein. An fünf Standorten im Kreis Olpe öffnen die Seniorenhäuser ihre Pforten und stellen den Beruf der Altenpflege vor.

Dieser gewinnt im Rahmen des demografischen Wandel zunehmend an Bedeutung. In den Seniorenhäusern stehen junge Auszubildende und Bewohner der Einrichtung für ein Interview zur Verfügung und beantworten Fragen rund um das Thema Altenpflege. Anzahl Pflegebedürftiger steigt Neben Informationen über den Beruf können auch ganz praktische Dinge wie der Rollstuhlparcours ausprobiert werden. Das Seniorenhaus St. Liborius in Attendorn, das Haus Habbecker Heide in Finnentrop, das St. Franziskus Seniorenhaus in Elspe sowie das Seniorenhaus Gerberweg in Olpe und das St. Josefsheim in Wenden freuen sich auf interessierte Besucher. Der Caritasverband Olpe garantiert nach erfolgreich abgeschlossener Altenpflegeausbildung im ambulanten, stationären und teilstationären Bereich eine unbefristete Übernahme mit leistungsgerechter Vergütung.

In den nächsten 15 Jahren wird die Anzahl von pflegebedürften Menschen in Deutschland von derzeit rund 2,5 Millionen Menschen auf etwa 3,4 Millionen Personen ansteigen. Der Beruf der Altenpflege ist somit ein Job mit Zukunft und Sinn. (LP)
Weitere Informationen zum „Tag der Altenpflege“ können über Björn Bohusch (Tel.: 0 27 61 / 96 68 10 38; E-Mail: bbohusch@caritas-olpe.de) oder die Facebook-Seite des Caritasverbandes Olpe bezogen werden. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Bildergalerie: Altenpflege: Job mit Zukunft