Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 02. September 2017

Aktionen zum Welt-Alzheimertag im Kreis Olpe

Aktionen zum Welt-Alzheimertag im Kreis Olpe
Symbolfoto: Barbara Glees
Kreis Olpe. „Demenz. Die Vielfalt im Blick“ unter dieser Überschrift finden in diesem Jahr Aktivitäten und Aktionen anlässlich des Welt-Alzheimertages im Kreis Olpe statt. „Dieses Motto soll deutlich machen, dass Demenz alle etwas angeht“, teilt der Kreis Olpe in einer Medieninformation mit.

„Überall in unserer Gesellschaft begegnen wir Menschen mit Demenz und Familien, Freunden und Nachbarn, die sich um Betroffene kümmern. Und längst geht es beim Thema Demenz nicht nur um eine gut organisierte Versorgungsstruktur. Auch die gesellschaftliche Teilhabe ist ein wichtiges Thema“, heißt es im Wortlaut. Genau an dieser Stelle setzen die drei regionalen Netzwerke Demenz im Kreis Olpe in diesem Jahr mit ihren Aktionen an. 

Das Netzwerk Demenz Region Attendorn-Finnentrop startet am Samstag, 23. September, um 10 Uhr mit Begegnungen, Gesprächen und kultureller Teilhabe auf dem Marktplatz „Alter Markt“ in Attendorn. Als Höhepunkt bietet das Südsauerlandmuseum kostenlose Führungen um 11 Uhr und 14 Uhr für Menschen mit und ohne Demenz an.Veranstaltungen und Gespräche für Unternehmen 

Das Netzwerk Demenz Lennestadt-Kirchhundem richtet den Blick auf die Unternehmen vor Ort. Menschen mit Demenz gehen einkaufen, holen Geld bei der Bank oder gehen ins Café. „Das alltägliche Umfeld, die Kassiererin im Supermarkt oder die Verkäuferin in der Bäckerei und im Blumengeschäft sind wichtige Adressaten, denen auffallen kann, dass sich jemand im Laufe der Zeit verändert, verwirrt ist oder Hilfe braucht“, heißt es in der Medieninformation. 

Um im Umgang mit Menschen mit Demenz handlungsfähig zu sein, bietet das Netzwerk im September und Oktober den Unternehmen Veranstaltungen und Gespräche  an. Grundlage sind alltägliche Beispiele aus dem speziellen beruflichen Kontext des Unternehmens. Ziel ist es, gemeinsam pragmatische Lösungen zu finden. Interessierte können noch Termine vereinbaren beim Demenz-Servicezentrum Region Südwestfalen (Tel.: 02 71/23 41 78 17 oder E-Mail: demenz-servicezentrum-suedwestfalen@caritas-siegen.de). "Musik in der Luft" Das Netzwerk Demenz Region Olpe-Drolshagen-Wenden lädt für Freitag, 29. September, in das Kreishaus in Olpe ein. Unter dem Motto „Musik in der Luft – Tanzvergnügen und mehr“ werden von 16 bis 18 Uhr (Einlass ab 15.30 Uhr) Musikstücke präsentiert. Bei Käseigel, Sekt und Salzgebäck können Menschen mit und ohne Demenz das Tanzbein schwingen, berühmten Melodien lauschen und ein Überraschungsprogramm genießen. Der Eintritt kostet 5 Euro, Begleitpersonen sind kostenfrei. Zu allen Veranstaltungen laden die Akteure des Netzwerks Demenz Kreis Olpe ein und hoffen auf regen Zuspruch.
(LP)

Bildergalerie: Aktionen zum Welt-Alzheimertag im Kreis Olpe