Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 6. April 2016

Beginn umfangreicher Bauarbeiten an der Brücke über der A4

A45: Engpass im Kreuz Olpe-Süd

A45: Bauarbeiten führen zu Engpass im Kreuz Olpe-Süd
Symbolfoto: Volker Lübke
Ab Mittwoch, 6. April, und bis Ende Juli werden die umfangreichen Brückenbauarbeiten im Autobahnkreuz Olpe-Süd fortgesetzt. Während der Bauarbeiten stehen auf der A45 in beiden Fahrtrichtungen nur zwei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung, teilt der Landesbetrieb Straßen.NRW mit. Alle Fahrbeziehungen im Kreuz bleiben aber frei.

Zum Hintergrund: Die Brückenarbeiten finden unmittelbar im Kreuz statt, unter dem Bauwerk verläuft die A4. Das 85,87 Meter lange Kreuzungsbauwerk wurde 1971 gebaut. „Es wird neu abgedichtet, bekommt eine neue Fahrbahndecke, neue Schutzplanken sowie neue Geländer und Brückenränder“, erläutert Straßen.NRW in einer Pressemitteilung. Auch die Fahrbahnübergänge sollen ausgetauscht werden. Dabei handet es sich um Metallkonstruktionen, die ein sicheres Ausdehnen der Brücke je nach Umgebungstemperatur gewährleisten.

Im vergangenen Jahr wurde die Brücke in Fahrtrichtung Frankfurt saniert, jetzt folgen die Arbeiten in Fahrtrichtung Dortmund. Straßen.NRW investiert dort 2,6 Millionen Euro aus Bundesmitteln. (LP)

Bildergalerie: A45: Engpass im Kreuz Olpe-Süd