Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 09. Februar 2017

28 Imker legen Fachkundenachweis in Oberveischede ab

Die erfolgreichen Teilnehmer des Honiglehrgangs in Oberveischede.
Die erfolgreichen Teilnehmer des Honiglehrgangs in Oberveischede.
Foto: privat
Oberveischede. Zum sogenannten Honiglehrgang trafen sich am Wochenende, 4. und 5. Februar, 28 Imker aus dem Kreis Olpe und der umliegenden Region, um ihren „Fachkundenachweis Honig“ abzulegen. Dieser fand an den zwei Tagen jeweils von 9.30 bis 16.30 Uhr im Landgasthof Sangermann in Oberveischede statt.

Der Landesverband Westfälischer und Lippischer Imker hatte gemeinsam mit dem Kreisimkerverband Olpe zu dieser Weiterbildungsveranstaltung um das Naturprodukt „Honig“ eingeladen. Die beiden Referenten Susanne Staab aus Hattingen und Frank Keller aus Kreuztal unterwiesen die Lehrgangsteilnehmer in Theorie und Praxis über das weite Thema Honig, von der Entstehung bis zur Ernte und Verarbeitung.

Hier wurde neben Informationen zu Honigrohstoffen, -reifung, -inhaltsstoffen, -qualität, Hygiene und Betriebsweisen einer Imkerei bei der Honiggewinnung auch auf die zahlreichen Gesetze und Verordnungen sowie die Vermarktung von Honig eingegangen. Am Ende der beiden Tage mussten die Teilnehmer in einer Prüfung das erlernte unter Beweis stellen und konnten dann ihr Zertifikat des Deutschen Imkerbundes in Empfang nehmen. Qualitätskonzept einzigartig Nur wer diesen Lehrgang erfolgreich abgeschlossen hat, darf als Imker seinen Honig im Glas des Deutschen Imkerbundes abfüllen und vermarkten. Dieses Qualitätskonzept sei einzigartig, heißt es in der Presseerklärung des Kreisimkervereins Olpe.

„Die Qualitätsanforderungen dieser Marke des Deutschen Imkerbundes (Echter deutscher Honig) sind wesentlich höher als die der in Deutschland geltenden Honigverordnung, nach der Honig aus aller Welt in Deutschland angeboten wird. Honig ist übrigens das einzige natürliche Nahrungsmittel, welches durch Gesetze und Verordnungen derart gut geschützt ist“, heißt es weiter.
(LP)

Bildergalerie: 28 Imker legen Fachkundenachweis in Oberveischede ab