Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, Kreis Olpe, 24. Januar 2016

17 Unfälle bei Glatteis

Obwohl die Räumdienste im Einsatz waren, sorgte Eisregen gebietsweise für spiegelglatte Straßen.
Obwohl die Räumdienste im Einsatz waren, sorgte Eisregen gebietsweise für spiegelglatte Straßen.
Symbolfoto: @ Dron / Fotolia
In der Nacht von Freitag auf Samstag zog eine Regenfront über den Kreis Olpe und sorgte für Eisregen. Das führte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen - und zahlreichen Unfällen.

Die Polizeileitstelle im Kreis Olpe verzeichnete 17 witterungsbedingte Verkehrsunfälle. "Glücklicherweise verliefen alle Unfälle verhältnismäßig glimpflich", heißt es in einer Pressemitteilung der Kreispolizei. Es seien keinei Personen-, sondern ausschließlich Sachschäden zu verzeichnen.

Obwohl alle Streudienste im Einsatz gewesen seien, habe sich die Lage erst am Samstagvormittag wieder normalisiert. (LP)

Bildergalerie: 17 Unfälle bei Glatteis