Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 13.01.2021

Zahl der Geburten

1.167 Kinder kamen 2020 in Olpe und Lennestadt auf die Welt

1.167 Kinder kamen 2020 in Olpe und Lennestadt auf die Welt
Pixabay.com
Olpe/Lennestadt. In den Krankenhäusern der Katholischen Hospitalgesellschaft in Olpe und Altenhundem sind 2020 insgesamt 1.167 Kinder geboren worden. Das sind zehn Babys mehr als 2019.

Einen leichten Anstieg der Geburtenanzahl verzeichnete das St. Martinus-Hospital in Olpe: Waren es im Jahr 2019 noch 705 Kinder, die in den Kreißsälen des Krankenhauses das Licht der Welt erblickten, so kamen hier im vergangenen Jahr 719 Kinder zur Welt.

Bis in die Silvesternacht hinein herrschte auf der geburtshilflichen Station reger Betrieb – sechs Kinder allein wurden noch am 31. Dezember 2020 geboren. „Trotz der Pandemie waren auch alle Väter während der Geburt dabei“, freut sich Dr. Jürgen Schwickerath, Chefarzt der Gynäkologie am St. Martinus-Hospital.

Stabile Zahlen in Lennestadt

Werdende Väter haben in den Häusern der Hospitalgesellschaft die Möglichkeit, vor der Geburt einen Corona-Schnelltest zu machen und bei negativem Testergebnis die Partnerin in den Kreißsaal zu begleiten.


Relativ stabil blieb die Anzahl an Geburten am Lennestädter St. Josefs-Hospital: Waren es im Jahr 2019 452 Geburten, so wurden 2020 448 Kinder geboren.

Insgesamt wurden in den beiden Krankenhäusern der Katholischen Hospitalgesellschaft damit 1.167 Kinder geboren, im Vorjahr waren es 1.157. In der Helios Klinik Attendorn kamen im vergangenen Jahr 500 Babys zur Welt.

Leichter Geburtenanstieg im Kreis Olpe

Nach vorläufigen Zahlen des Statistischen Landesamtes sind im Jahr 2020 im Kreis Olpe 1.240 Babys lebend zur Welt gekommen. Die Zahl bezieht sich auf Neugeborene, deren Eltern im Kreis Olpe wohnen - nicht auf die Zahl der Geburten in den drei heimischen Krankenhäusern, da dort auch Mütter von außerhalb des Kreises entbinden.


Damit gab es im vergangenen Jahr einen Zuwachs von 21 Lebendgeborenen bzw. 1,7 Prozent. Die Zahl von 1.240 Babys ist die dritthöchste im vergangenen Jahrzehnt. Die meisten Neugeborenen gab es 2017 bis 1.355, die wenigsten im Jahr 2011 mit 1.102.

Die Geburtenzahlen der vergangenen zehn Jahre:

  • 2011 - 1.102
  • 2012 - 1.136
  • 2013 - 1.107
  • 2014 - 1.175
  • 2015 - 1.266
  • 2016 - 1.227
  • 2017 - 1.355
  • 2018 - 1.206
  • 2019 - 1.219
  • 2020 - 1.240

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Julian Feldmann - Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Julian Feldmann
Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Bewerbungsfrist für ein Studium bis zum 28.02.2021 verlängert!

Du machst dieses Jahr Abitur und weißt noch nicht, was Du danach machen sollst?
Du bist hin- und hergerissen zwischen einer Ausbildung oder einem Studium?
Oder Du studierst bereits und suchst nach einer Alternative?
Oder du hast ...

#weiterlesen
Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Frohes Neues Jahr – 2021 kann kommen!

Wir hoffen Ihr hattet alle einen guten Start in das neue Jahr, auch wenn durch die Corona-Pandemie viele Einschränkungen zu berücksichtigen waren. 😕

Nichtsdestotrotz wünschen wir euch für dieses Jahr viel Glück, Erf...

#weiterlesen
Felix Meurer -
Felix Meurer
Neues Jahr, neue Ziele

Nach dem turbulenten Jahr  2020, starten wir motiviert in ein neues Jahr.  🎉

Das Coronavirus hatte die Menschen in Deutschland, wie überall auf der Welt, fest im Griff und hat unseren Alltag auf den Kopf gestellt. Doch neben ...

#weiterlesen

Bildergalerie: 1.167 Kinder kamen 2020 in Olpe und Lennestadt auf die Welt