Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, Kirchhundem-Herrntrop, 3. Februar 2016

Zeugen für Quad-Unfall gesucht

Polizei sucht Unfallzeugen
Symbolfoto: Matthias Clever
Auf der Herrntroper Straße in Herrntrop kam es am Freitag, 18. Dezember 2015, zu einem Verkehrsunfall, in den ein Quad verwickelt war. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Ein 45-jähriger Quad-Fahrer versuchte an diesem Tag gegen 18.25 Uhr, einem vor ihm verkehrsbedingt anhaltenden Pkw auszuweichen. Dabei überschlug er sich und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Da er unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

In dieser Angelegenheit sucht das Verkehrskommissariat in Lennestadt weitere Zeugen des Unfalls, die Angaben zum Verhalten des Quadfahrers unmittelbar nach dem Verkehrsunfall bis zum Eintreffen des Rettungswagens machen können. Zum Unfallzeitpunkt fand im unmittelbar am Unfallort gelegenen Veranstaltungsort "Elskenhof" eine Feier statt. Besucher oder andere Zeugen, die Angaben zum Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich mit Polizeihauptkommissar Martin Beckmann vom Verkehrskommissariat Lennestadt (Telefon 02723/92694131, E-Mail: martin.beckmann@polizei.nrw.de) in Verbindung zu setzen. (LP)

Bildergalerie: Zeugen für Quad-Unfall gesucht