Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 22. März 2017

Werkzeugführerschein für Kindergartenkinder

Die Kindergartenkinder aus Kirchhundem lernten mit Hammer und Säge umzugehen.
Die Kindergartenkinder aus Kirchhundem lernten mit Hammer und Säge umzugehen.
Foto: privat

Kirchhundem. Die zukünftigen Schulkinder des katholischen Kindergartens und Familienzentrums St. Peter und Paul Kirchhundem kennen sich nun mit unterschiedlichen Werkzeugen wie Hammer, Säge, Zange, Knotenringbohrer, Raspel, Feile und Schreinerwinkel aus.

An einem Nachmittag hatten die Erzieherinnen Sabine Müller und Katja Epping alles zum Umgang mit dem Werkzeug erklärt. Danach ging es los und die Kinder probierten ihr Können an unterschiedlichen Stationen aus.

Dabei wurde nicht nur die korrekte Handhabung der einzelnen Werkzeuge geübt, sondern auch auf Gefahren im Umgang hingewiesen. Da die Kinder zuvor einen Erste-Hilfe-Kurs beim DRK besucht hatten, waren sie auf eventuelle „Notfälle“ bestens vorbereitet. Der Nachmittag ging mit dem Erhalt der Werkzeugführerscheine zu Ende. Nun kann die Werksaison im neuen Bauwagen auf dem Spielplatz beginnen.
(LP)

Bildergalerie: Werkzeugführerschein für Kindergartenkinder