Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, Kirchhundem-Hofolpe, 24. November 2015

Verkaufsstände und buntes Programm auf dem „Sonnenhof“

Weihnachtsmarkt für den guten Zweck

Der Nikolaus hat sich für Sonntagnachmittag angekündigt.
Der Nikolaus hat sich für Sonntagnachmittag angekündigt.
Symbolfoto: Barbara Sander-Graetz
Hofolpe stimmt sich auf die Weihnachtszeit ein: Am Samstag und Sonntag, 28./29. November, findet auf dem Reiterhof „Sonnenhof“ ein Weihnachtsmarkt statt, der an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet ist.

An mehreren Ständen stehen Holzschnitzarbeiten und festliche Dekorationen, Patchwork- und Geschenkartikel sowie viele weitere Dinge zum Verkauf. Für das leibliche Wohl der Besucher ist ebenso gesorgt wie für Unterhaltung: Der MGV Hofolpe kündigt ein Gitarrenspiel am Lagerfeuer an, zudem beginnt am Samstagabend um 18 Uhr die „Nikolausparty“.

Für Kinder wird ein Wunschbaum aufgestellt, an dem die kleinen Besucher Wunschzettel aufhängen dürfen. Am Sonntagnachmittag schaut der Nikolaus in Hofolpe vorbei. Außerdem dreht sich das Programm an beiden Tagen auch um Pferde: Neben diversen Darbietungen stehen Quadrille- und Ponyreiten auf dem Programm. Shuttle-Service ab Dorfmitte Da aus Platzgründen keine direkte Anfahrt bis zum Hof möglich ist, wird ab Dorfmitte ein Shuttle-Verkehr eingerichtet. Der Erlös aus dem Wehnachtsmarkt geht an den Hospizdienst der Caritas („Camino“) sowie das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar. (LP)

Bildergalerie: Weihnachtsmarkt für den guten Zweck