Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 22.07.2021

Bewusste Autosuggestion

Selbstheilungskräfte aktivieren – Workshops vermitteln Coué-Methode

Selbstheilungskräfte aktivieren – Workshops vermitteln Coué-Methode
Pixabay.com
Kirchhundem. Workshops zum Thema „Selbstheilungskräfte aktivieren – genial einfach, einfach genial“, finden am Samstag, 28., und Sonntag, 29. August, jeweils von 14 bis 18 Uhr in der Mensa der Sekundarschule Hundem-Lenne am Teilstandort Kirchhundem statt.

Referent ist Klaus Dieter Ritter aus Baden-Württemberg, Buchautor, Autosuggestions-Berater, Mentaltrainer sowie Lehrer der Coué-Methode. Er refieriert über die Heilkraft der Gedanken und Worte und zeigt, wie der Geist den Körper heilen kann.

Die Autosuggestion nach Emile Coué ist eine verblüffend einfache Methode, Schmerzen zum Verschwinden zu bringen, Blockaden im Gehirn zu lösen und scheinbar hoffnungslose Situationen über das Unterbewusste in sich selbst zu programmieren.

Die Methode der bewussten Autosuggestion nach Apotheker Coué hilft, die Gesundheit zu verbessern, stärkt das Selbstvertrauen, macht die Arbeit leichter, bewältigt Phobien und erleichtert das Lösen von Problemen.

Klaus Dieter Ritter kommt nach Kirchhundem und bietet zwei Workshops an.

Der Referent erklärt die Methode und wendet diese im Workshop zusammen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an. Er zeigt, wie die unerschöpflichen Schatzkammern des Unterbewusstseins durch die tägliche Anwendung der bewussten, positiven Selbstbeeinflussung mit zielgerichteten Gedanken und Worten geöffnet werden können und wie man die Kraft der Gedanken und die Wirkung der Worte am eigenen Leib verspüren kann.

Eine Anmeldung für den Workshop ist erforderlich. Die Kosten betragen 60 Euro inklusive Verpflegung. Anmeldungen und Infos bei der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Kirchhundem, Diana Maiworm, unter Telefon 02723/40934 oder 0151/51384020 sowie per E-Mail an d.maiworm@kirchhundem.de .

Selbstverständlich werden bei den Workshops die Corona-bedingten erforderlichen Hygiene- und Gesundheitsmaßnahmen eingehalten.

(LP)

Ausbildung in Kirchhundem und Umgebung


Marvin Tröster - Auszubildender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
Marvin Tröster
Auszubildender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
Meine Ausbildung bei ontavio

Hallo, mein Name ist Marvin, ich bin 21 Jahre alt, komme aus dem schönen Kirchhundem und mache seit dem 01. August 2020 eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei ontavio.

Nachdem ich Anfang 2018 mein Abitur a...

#weiterlesen
Aneta Alijaj - Auszubildende Industriekauffrau
Aneta Alijaj
Auszubildende Industriekauffrau
#Azubileben - Was ist jetzt anders?

Hallo Leute 😀bestimmt stellen sich viele die Fragen: Wie läuft das Azubileben ab ❓ Was verändert sich❓

Ich bin jetzt schon ein paar Monate im ,,Arbeitsleben'' drin. Es ändert sich so einiges und man selbst än...

#weiterlesen
Charline Urban - Azubi Technische Produktdesignerin
Charline Urban
Azubi Technische Produktdesignerin
Onboarding & virtuelle Werksführung

Hallo zusammen 👋

wir haben in dem letzten Jahr viele neue Kollegen und Kolleginnen dazu bekommen. Und um ihnen das Einarbeiten und einen guten Start bei TRACTO zu ermöglichen, gibt es bei uns das Onboarding neuer TRACTO Familienmi...

#weiterlesen

Bildergalerie: Selbstheilungskräfte aktivieren – Workshops vermitteln Coué-Methode