Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 09.06.2021

Gefallenenhrungen am Ehrenmal

Schützenverein Würdinghausen bittet um Beflaggung am Schützenfestwochenende

Auch im Jahr 2020 gedachten die Würdinghauser Schützen am Ehrenmal der Gefallenen.
Auch im Jahr 2020 gedachten die Würdinghauser Schützen am Ehrenmal der Gefallenen.
privat
Würdinghausen. Das Schützenfest in Würdinghausen, von Freitag bis Sonntag, 18. bis 20. Juni, fällt bekanntermaßen aus. Der Vorstand bittet wie im vergangenen Jahr darum, die Straßen zu beflaggen und sorgte mit einigen Aktionen dafür, dass etwas Schützenfestfeeling aufkommt.

Am Freitag, 18. Juni, können in der Zeit von 15 bis 18 Uhr die Schützenfesttüten an der Hundemtalhalle gegen Vorlage des Gutscheins abgeholt werden. Die Gutscheine sind noch bis Samstagmittag, 12. Juni, in der Bäckerei Poggel, bei Getränke Klein und der Metzgerei Hesse in Würdinghausen erhältlich.

Am Samstag, 19. Juni, steht in der Zeit von 14 bis 20 Uhr Imbiss Menken auf dem Schützenplatz bereit. Dort können die Gutscheine aus den Schützenfesttüten für die Currywurst mit Pommes eingelöst werden. Der Imbisswagen bietet daneben auch andere Gerichte an, die natürlich auch ohne Gutschein von jedermann gekauft werden können. Der Vorstand bittet, das Angebot wahr zu nehmen um dadurch den „Festimbiss“ zu unterstützen.

Jubelmajestäten 2020 und 2021 werden zu Hause geehrt

Sollte das Angebot gut angenommen werden, ist der Imbisswagen gegebenenfalls auch Sonntag geöffnet. Wie schon im vergangenen Jahr findet am Schützenfestsonntag um 11 Uhr die Gefallenenehrung am Ehrenmal statt. Das Tragen der Schützenmütze ist erwünscht. Der Vorstand weist auf die Einhaltung der AHA-Regeln und das Tragen eines Mund-Nasenschutzes hin.


Die Jubelmajestäten der Jahre 2020 und 2021 werden am Samstag ab 11 Uhr vorm Vorstand zu Hause beglückwünscht. Alle Ehrungen werden noch offiziell nachgeholt, sobald es in einem angemessenen Rahmen möglich ist. Der Vorstand des Schützenvereins wünscht allen Würdinghausern und Gästen weiterhin alles Gute und vor allem Gesundheit.

(LP)

Ausbildung in Kirchhundem und Umgebung


Timo Menne - Auszubildender zum Industriemechaniker
Timo Menne
Auszubildender zum Industriemechaniker
Mobiler Arbeitsplatz für Azubis

In den letzten Wochen haben wir Azubis ein neues Projekt in die Hand genommen, an dem nicht nur wir Azubis aus der Instandhaltung, sondern auch die Azubis aus der Konstruktion und der IT beteiligt waren.

Aufgabe war es einen mobilen Arbeitspla...

#weiterlesen
Rene Fränken - Auszubildender Chemielaborant
Rene Fränken
Auszubildender Chemielaborant
Magie? Nein, Chemie!

Hey 👋🏻

 

Ich bin René, 24 Jahre jung und seit 2020 dabei im Hause #Lindenschmidt. Ich konnte mich schon früh in meinem Leben für #Naturwissenschaften begeistern. Besonders die Chemie hat es mir angetan. Es gi...

#weiterlesen
Marie Dümpelmann - Azubi Industriekauffrau
Marie Dümpelmann
Azubi Industriekauffrau
Berufsschule

Hallo zusammen🙋

wir, Marie und Carl, die Azubis aus dem ersten Lehrjahr der Industriekaufleute haben nun fast den ersten Unterrichtsblock abgeschlossen. Anfangs noch mit Präsenzunterricht am Berufskolleg in Olpe, mussten auch wir ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Schützenverein Würdinghausen bittet um Beflaggung am Schützenfestwochenende