Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 11.07.2021

Sozialer und kultureller Treffpunkt

Schrabben Hof in Silberg: Schmuckkästchen in der Ortsmitte eingeweiht

Bürgermeister Björn Jarosz, CDU-MdB Dr. Matthias Heider, Christian Fox, CDU-MdL Jochen Ritter, Heimatministerin Ina Scharrenbach und Ulrike Wesely (v.l.)
Bürgermeister Björn Jarosz, CDU-MdB Dr. Matthias Heider, Christian Fox, CDU-MdL Jochen Ritter, Heimatministerin Ina Scharrenbach und Ulrike Wesely (v.l.)
Nicole Voss
Silberg. Volksfeststimmung in der Dorfmitte von Silberg. Aus der automatischen Drehorgel erklingen fröhliche Melodien. Die Verantwortlichen strahlen mit den Gästen um die Wette. Berechtigt, das Vorhaben „Barrierefreie Neugestaltung Schrabben Hof“ ist gelungen. Das wurde am Sonntag, 11. Juli, gefeiert.

„Hier passt alles zusammen und lebt von Ihrem Engagement. Ich freue mich schon auf die nächsten Projekte. Sie sind ein gutes Beispiel für andere Kommunen“, lobte Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW, bei der offiziellen Einweihung.

Scharrenbach hob den ehrenamtlichen Einsatz hervor, der seit zwei Jahrzehnten bewiesen werde, und machte deutlich, dass Barrierefreiheit im Kopf beginne. Der ländliche Raum biete immer Raum für Überraschungen. Ihr Dank galt auch Bürgermeister Björn Jarosz für die Initiative der Gemeinde.

Zwei tolle Liedbeiträge servierte Johanna Willmes.

Umgesetzt wurde das Projekt von MuT Sauerland in Kooperation mit dem Minicart Club und vielen Freiwilligen. Christian Fox, Vorsitzender des Minicart Clubs, blickte zurück ins Jahr 2000, als die Gemeinde das Gebäude für einen obligatorischen Euro erwarb und dem damaligen Bobbycar Club zur Verfügung stellte. Die Auflage: Mehrere Vereine sollten das Angebot nutzen.


„Mittlerweile sei der Schrabben Hof, so Christian Fox, vom Zentrum des Dorflebens zum Mittelpunkt und sozialen und kulturellen Treffpunkt avanciert. „Es ist eine Gemeinschaftsleistung und das Gelände ein Schmuckkästchen mit barrierefreiem Zugang“, strahlte der Minicart-Club-Vorsitzende. 150 Kleinkunstveranstaltungen fanden bereits statt.

Sandra Ohm, stellvertretende Landrätin, sprach von einer tollen Leistung des Dorfes und einer beeindruckenden Atmosphäre. Es werde Angebote für alle Altersgruppen, unabhängig von der Herkunft, angeboten. „Erfreuen Sie sich am Geschaffenen und nutzen Sie es“, animierte Sandra Ohm.

Bürgermeister Björn Jarosz hob den Zauber der Vergangenheit hervor, den man riechen, fühlen und spüren könne. „Wir atmen hier Geschichte. Der Schrabben Hof ist eine der tragenden Säulen der Sauerländer Kultur. Es erfüllt mich mit Stolz, dass im neuen Glanz geöffnet wird. Die Verantwortlichen haben die Zeit der Pandemie genutzt.“

Gäste und Ehrengäste lassen bunte Ballons steigen.

Der Dank des Gemeindeoberhauptes galt insbesondere Ulrike Wesely (MuT Sauerland), Christian Fox (Minicart Club) und Thomas Fox, Bauleiter. Bürgermeister Jarosz wünschte tolle Events, stimmungsvolle Konzerte und viele Begegnungen.


Zwischen den Reden zauberte Thorsten Rosenthal mit Ministerin Ina Scharrenbach und brachte einen Tisch zum Schweben.

Einen emotionalen gesanglichen Auftritt servierte Johanna Willmes. Die 22-jährige Mitarbeiterin der Werthmann-Werkstätten Lennestadt sagte nach ihren Liedvorträgen „Pink ist für Prinzessinnen“ und „Der Traum vom Fliegen“: „Ich bin so dankbar, dass ich hier stehen darf. Ich liebe die Bühne und die Menschen. Hier kann ich vergessen und genießen.“


Der Verein für Menschen mit Behinderungen und die Werthmann-Werkstätten haben sich beim Umbau tatkräftig eingebracht, wie Ulrike Wesely, der das Strahlen nicht aus dem Gesicht wich, hervorhob.

Vor dem Rundgang über das Gelände ließen alle, zum Song von Johanna Willmes, „der Traum vom Fliegen“ bunte Luftballons steigen.

Ein Artikel von Nicole Voss

Ausbildung in Kirchhundem und Umgebung


Marvin Tröster - Auszubildender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
Marvin Tröster
Auszubildender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
Meine Ausbildung bei ontavio

Hallo, mein Name ist Marvin, ich bin 21 Jahre alt, komme aus dem schönen Kirchhundem und mache seit dem 01. August 2020 eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei ontavio.

Nachdem ich Anfang 2018 mein Abitur a...

#weiterlesen
Aneta Alijaj - Auszubildende Industriekauffrau
Aneta Alijaj
Auszubildende Industriekauffrau
#Azubileben - Was ist jetzt anders?

Hallo Leute 😀bestimmt stellen sich viele die Fragen: Wie läuft das Azubileben ab ❓ Was verändert sich❓

Ich bin jetzt schon ein paar Monate im ,,Arbeitsleben'' drin. Es ändert sich so einiges und man selbst än...

#weiterlesen
Charline Urban - Azubi Technische Produktdesignerin
Charline Urban
Azubi Technische Produktdesignerin
Onboarding & virtuelle Werksführung

Hallo zusammen 👋

wir haben in dem letzten Jahr viele neue Kollegen und Kolleginnen dazu bekommen. Und um ihnen das Einarbeiten und einen guten Start bei TRACTO zu ermöglichen, gibt es bei uns das Onboarding neuer TRACTO Familienmi...

#weiterlesen

Bildergalerie: Schrabben Hof in Silberg: Schmuckkästchen in der Ortsmitte eingeweiht