Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 22. Juli 2019

Spendenaktion

REWE-Azubis sammeln Pfandbons für Förderschule in Olpe

Die Azubis setzen Projekte zum Thema Nachhaltigkeit um.
Die Azubis setzen Projekte zum Thema Nachhaltigkeit um.
Foto: privat
Kirchhundem. Der „REWE Group Star“ ist ein konzernweiter Team-Wettbewerb für Auszubildende und Nachwuchskräfte zum Thema Nachhaltigkeit. Auch ein Team aus dem REWE Markt Kirchhundem nimmt am Wettbewerb mit einem eigenen Projekt teil. Bis zum 15. August können Kunden ihren Getränkepfandbon für einen guten Zweck spenden.

Die Azubis Svenja Schiller, Sarah Reichwein, Justin Schenk und Justin Techel wollen in ihrem Projekt Spenden für einen neuen Schulbus für die „LWL Förderschule Hören und Kommunikation“ in Olpe sammeln.

Die jeweiligen Teams stellen eigenständig kreative Projekte auf die Beine, die „Gutes“ in der Welt bewirken und zeigen damit, wie wichtig ihnen das Thema Nachhaltigkeit ist. Spendenboxen stehen neben den Leergutautomaten Und wie? Das Azubi-Team hat dazu in den REWE-Märkten Lennestadt-Elspe, Lennestadt-Grevenbrück, Finnentrop-Bamenohl und Kirchhundem bis zum 15. August spezielle Spendenboxen neben den Leergutautomaten aufgestellt und wirbt um die Unterstützung der Kunden. 

Denn statt nach der Flaschenrückgabe den Getränkepfandbon einzulösen, können die Kunden ihren Getränkepfandbon in die Spendenbox einwerfen und für den guten Zweck spenden. Frei nach dem Motto „Leergut bewegt!“ - So machen die weggeworfenen PET-Flachen den Schulbus für die Kinder möglich.
Der Pfandbon kann für den guten Zweck in die Spendenbox geworfen werden.
Zusätzlich veranstaltet das Azubi-Team am 2. August zwischen 10 und 18 Uhr im „REWE Ihr kaufpark-Markt“ in Kirchhundem einen Gemüsepuffer-Verkauf. An diesem Tag können die Kunden nicht nur die leckeren, selbst hergestellten Gemüsepuffer der Azubis genießen, sondern sich dazu mit den Azubis zu ihrem Projekt austauschen.

Svenja Schiller, Sarah Reichwein, Justin Schenk und Justin Techel freuen sich auf die Besucher – und ihre tatkräftige Unterstützung für den Schulbus der Förderschule. Förderschule benötigt einen neuen Bus Die Azubis arbeiten schon länger mit den Schülern der Förderschule in Olpe eng zusammen. So haben sie zuletzt gemeinsam mit viel Spaß und Fleiß ein Hochbeet im Schulgarten gebaut - und dabei nicht nur mit ihrer Muskelkraft geholfen, sondern Materialien aus dem REWE Markt für das Hochbeet gespendet.

Deswegen war den Azubis zu Beginn des Projektes sofort klar, wen sie unterstützen wollen: Die Schüler der LWL Förderschule in Olpe, die dringend einen neuen Schulbus benötigen.
(LP)

Ausbildung in Kirchhundem und Umgebung


Frank Bäcker - Amtsleiter Personal/Organisation/IT
Frank Bäcker
Amtsleiter Personal/Organisation/IT
Website im neuen Look - jetzt auch mit vielen Ausbildungsinfos

Nach vielen Jahren brauchte unsere Website www.kreuztal.de dringend eine Frischzellenkur. Das Look-and-Feel war doch schon ziemlich in die Jahre gekommen und durch die vielen Informationen war die Seite immer unübersichtlicher geworden.

S...

#weiterlesen
Irem Caliskan - Auszubildende Industriekauffrau
Irem Caliskan
Auszubildende Industriekauffrau
Auch schon in Weihnachtsstimmung?

Hallo zusammen,🎄🎁🎅

seid ihr auch schon in Weihnachtsstimmung wie das #HEINRICHSTeam?🎅 Nicht nur, dass heute unsere alljährliche #HEINRICHSWeihnachtsfeier stattfindet, auch der #HEINRICHSWeihnachtsbaum steht bereits seit M...

#weiterlesen
Jana-Marie Meyer -
Jana-Marie Meyer
Die Firma Jochen Brill wünscht einen schönen 1. Advent

https://www.karriere-suedwestfalen.de/ausbildung/ausbildung-zum-konstruktionsmechaniker-m-w-d-fuer-2020-30618/2187👼🎅🧚‍♀️

...

#weiterlesen

Bildergalerie: REWE-Azubis sammeln Pfandbons für Förderschule in Olpe