Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 13. September 2017

Tag der offenen Schule in Kirchhundem

Neue Tische und Stühle für die KGS St. Christophorus

Die Schüler freuten sich über die neuen Tische und Stühle.
Die Schüler freuten sich über die neuen Tische und Stühle.
Foto: privat
Kirchhundem. Da staunten die Kinder des ersten und vierten Schuljahres nicht schlecht, als sie nach den Ferien ihre Klassenräume betraten. Durch den Förderverein der Grundschule Kirchhundem konnten die Kinder an neuen dreieckigen, trapezförmigen und rechteckigen Schultischen und ergonomisch geformten Stühlen Platz nehmen.

Schnelles Umstellen und Zusammenstellen von dreieckigen und trapezförmigen Tischen zu verschiedenen Gruppenkonstellationen ermöglichen nun, optimale Bedingungen für das Arbeiten in verschiedenen Sozialformen (Einzelarbeit, Partnerarbeit, Gruppenarbeit, Gesprächskreis) zu schaffen. 

Darüber hinaus werden kurzfristig die Klassenzimmer durch den Förderverein mit weiteren modernen Medien ausgestattet. Die Klassenzimmer werden einen Deckenbeamer erhalten, dazu neue Tablets, die mit dem Beamer per WLAN verbunden sind. Neben der Online-Medienrecherche sollen die Schüler so auch die Möglichkeit erhalten, zu verantwortlichen und medienkompetenten Menschen zu werden, die digitale Medien kritisch und selbstbestimmt für sich nutzen und auch mit ihren Risiken umzugehen wissen. Förderverein informiert Auch der Förderverein der Grundschule lädt an dieser Stelle zum „Tag der offenen Schule“ am Freitag, 15. September, von 10 bis 16 Uhr ein. Der Vorstand informiert Interessierte und Eltern künftiger Schulanfänger bei einer Tasse Kaffee und Plätzchen persönlich über die Arbeit des Fördervereins und über Neuanschaffungen und Ideen.
(LP)

Bildergalerie: Neue Tische und Stühle für die KGS St. Christophorus