Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 17. Mai 2017

Nachmittag für pflegende Angehörige

Nachmittag für pflegende Angehörige
Foto: privat

Welschen Ennest. Sehr erfreut waren die  Caritas-Konferenzen Benolpe und Welschen Ennest über die positive Resonanz auf ihre Einladung zum Nachmittag für pflegende Angehörige.

Die Vorsitzende der Konferenz Welschen Ennest, Dorothee Färber, konnte insgesamt 18 Frauen und Männer im katholischen Pfarrzentrum begrüßen, die teils schon seit Jahren einen kranken oder behinderten Menschen betreuen oder pflegen. Bei einem gemütlichen Kaffeetrinken mit selbstgebackenem Kuchen nutzten die Gäste ausgiebig die Gelegenheit zum Gespräch und Austausch untereinander. Ein kleines Unterhaltungsprogramm rundete den Nachmittag ab, der die pflegenden Angehörigen vom Stress und Hektik des Alltags ein wenig ablenkte.
(LP)

Bildergalerie: Nachmittag für pflegende Angehörige