Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, Kirchhundem-Silberg, 10. Mai 2016

„MuT-Probe“ vor kleinem Publikum

„MuT-Probe“ vor kleinem Publikum
Fotos: privat
Der Theaterraum des Kulturguts Schrabben Hof in Silberg wurde am Samstag, 7. Mai, zur Plattform für Experimentierfreudige: Jugendliche hatten die Möglichkeit, sich künstlerisch vor einem kleinen Publikum zu versuchen.

Mit Improvisationstheater, Gesang und Texten entführten Lea Hufnagel und David Assmann die Zuhörer in eine olympisch-musikalische Welt. Die Theatergruppe „Strawberry Girls“ führte das Märchen von Aschenputtel auf – in einer gänzlich ungewöhnlichen Fassung. Die nächste „MuT“-Probe findet voraussichtlich im November statt, teilt der Verein MuT-Sauerland mit.

Am Samstag hatte das Kulturgut außerdem erstmals in diesem Jahr die Trödelscheune geöffnet. Die Sternfahrt der Oldtimer-Traktoren endete am Sonntag auf dem Schrabben Hof und wurde hier zu einer Ausstellung klassischer Landwirtschaftsfahrzeuge. (LP)

Bildergalerie: „MuT-Probe“ vor kleinem Publikum