Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 13. Mai 2017

Mittendrin-Gottesdienstes in Rahrbach

Mittendrin-Gottesdienstes in Rahrbach
Foto: privat
Rahrbach. Ein Mittendrin-Gottesdienst zum Thema „Was haben die Beatles mit Maria zu tun? Let it be – Ich sage JA!“ findet am Sonntag, 21. Mai, in Rahrbach statt.

Dieser Frage will das Mittendrin-Team im Monat Mai nachgehen und lädt zum nächsten Mittendrin-Gottesdienst um 18 Uhr in die Pfarrkirche nach Rahrbach ein. Im Marienmonat Mai soll dann auf moderne Weise  nach Maria als Vorbild im Glauben gefragt werden. Dabei soll der Beatles-Song „Let it be“, der sich auf die Gottesmutter bezieht, genauso eine Rolle spielen wie die Bereitschaft Mariens sich auf die Botschaft Gottes einzulassen und ohne Einschränkung „Ja!“ zu sagen. Musikalische Gestaltung von Hakemucke Maria war eine starke Frau, mutig und entschlossen, die ihre Bestimmung angenommen hat. Eine Frau, die imponiert und Vorbild ist. Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes übernimmt die Band Hakemucke aus Olpe.

Unter dem Motto „Mittendrin“ gibt es mindestens vier Mal im Jahr besonders gestaltete Wortgottesdienste im Rahrbachtal. Die  Mittendrin-Gottesdienste  sollen ermöglichen, Glauben und Christsein mitten im Leben zu begegnen, mitten im Leben zu suchen und durch die Begegnung mit anderen Menschen zu teilen. Sie sollen ein alternatives, ergänzendes Angebot sein und gerade auch Menschen ansprechen, die die Eucharistiefeier am Sonntag nur selten oder nie besuchen. Sie werden von Teams aus Gemeindemitgliedern eigenverantwortlich vorbereitet und durchgeführt.
(LP)

Bildergalerie: Mittendrin-Gottesdienstes in Rahrbach