Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 10.11.2015

Meldungen


Kranzniederlegung am Ehrenmal

Würdinghausen. Anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag, 15. November, bittet der Schützenverein Würdinghausen alle Bewohner des Ortes, an der Kranzniederlegung am Ehrenmal teilzunehmen. Treffpunkt um 10.30 Uhr ist der Platz vor der katholischen Kirche. Der MGV Liederkranz Würdinghausen gestaltet die Gedenkstunde musikalisch.

Heinsberger Schützen laden zur Gedenkfeier ein

Heinsberg. Der Schützenverein Heinsberg lädt Mitglieder und Mitbürger anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag, 15. November, zur Gedenkfeier ein. Um 10 Uhr treffen sich die Schützen mit Schützenkappe und dem Anlass entsprechender Kleidung am Vereinslokal „Schwermer“ zum Antreten. Eine Viertelstunde später findet in der Kirche die Heilige Messe statt, die eine Bläsergruppe musikalisch untermalt. Anschließend geht es zum Ehrenmal, wo gegen 11.30 Uhr die Gedenkfeier beginnt. Beate Schmies, Studioleiterin des WDR Siegen, wird hier einige Worte an die Teilnehmer der Gedenkfeier richten. Das Gebet spricht Pastor Wagener. Im Anschluss laden die Schützen zu einem Umtrunk mit kleinem Imbiss auf „Schwermes Tenne“ ein.

Traditionelles Doppelkopfturnier

Brachthausen. Der SV Brachthausen-Wirme veranstaltet am Freitag, 13. November, sein traditionelles Doppelkopfturnier im Clubhaus am Sportplatz. Die Teilnahme kostet 5 Euro. Die drei Ersplatzierten dürfen sich über Geldpreise freuen. Los geht´s um 19 Uhr.

Gedenkfeier am Volkstrauertag

Oberhundem. Zur Gedenkfeier am Volkstrauertag, 15. November, lädt der Schützenverein Oberhundem die gesamte Bevölkerung des Ortes und der benachbarten Dörfern ein sowie die Fahnenabordnungen der örtlichen Vereine. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr in der Dorfmitte. Von dort geht es in einem Trauermarsch zum Ehrenmal am Orteingang, wo die Gedenkfeier mit Kranzniederlegung stattfindet. Schützenbrüder werden gebeten, bitte ihre Kappe zu tragen.
(LP)

Bildergalerie: Meldungen