Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, Kirchhundem, 12. Mai 2015

Vorlesewettbewerb der St. Christophorus-Grundschule

Lena Sauer überzeugt die Jury

Die acht Finalisten: (oben von links) Lena Sauer, Kristin Nöcker, Jana Behle, Lilli Arens sowie (unten von links) Milla Feistel, Carla Bette, Henry Wadsack und Mattia Terrasi.
Die acht Finalisten: (oben von links) Lena Sauer, Kristin Nöcker, Jana Behle, Lilli Arens sowie (unten von links) Milla Feistel, Carla Bette, Henry Wadsack und Mattia Terrasi.
Lena Sauer hat den Vorlesewettbewerb der St. Christophorus-Grundschule Kirchhundem gewonnen. Die Schülerin der Klasse 3b verwies Jana Behle (4a) und Lilli Arens (2a) auf die Plätze zwei und drei.

Der Wettbewerb schloss sich an die Projektwoche zum Thema Lesen an. In mehreren Durchgängen bewerteten Juroren die Teilnehmer nach Lesetechnik und -verständnis sowie Textgestaltung.

Die Mädchen und Jungen mussten nicht nur vorgegebene und ihnen unbekannte Passagen aus Büchern lesen, sondern auch selbstgewählte Textstellen mit eigenen Worten in den Gesamtzusammenhang des Buches einordnen und den jeweiligen Autoren vorstellen.

Den Wettkampf der acht Finalisten verfolgten neben deren Eltern außerdem die Schulpflegschaftsvorsitzenden, das Lehrerkollegium sowie die Mitarbeiterinnen und Kinder aus dem Offenen Ganztag. Die ersten vier Plätze wurden den Regeln entsprechend jeweils von einem Kind aus jeder Jahrgangsstufe belegt. (LP)
Die Endwertung:
1. Lena Sauer (Klasse 3b); 2. Jana Behle (4a); 3. Lilli Arens (2a); 4. Milla Feistel (1a); 5. Carla Bette (3a), Henri Wadsack (2a), Kristin Nöcker (4a) und Mattia Terrasi (1a)

Bildergalerie: Lena Sauer überzeugt die Jury