Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 20. März 2017

Kurs für kfd-Mitglieder in Kirchhundem

Kurs für kfd-Mitglieder in Kirchhundem
Foto: kfd-Diözesanverband Paderborn
Kirchhundem. Ein Kurs „A wie Ansprache, B wie Bindung“ (Nr. A5) findet auf Wunsch der kfd-Bezirksversammlung Elspe am Samstag, 29. April, von 10 bis 15 Uhr im Pfarrheim St. Peter und Paul in Kirchhundem statt.

Seit dem Jahr 2015 hat sich die Katholische Frauengemeinschaft Deutschland (kfd) auf allen Ebenen verstärkt für die Gewinnung neuer Mitglieder eingesetzt. Seit Kampagnenbeginn haben sich bundesweit insgesamt rund 25.000 neue Frauen der kfd angeschlossen. Jetzt stellt sich die Frage: Wie können die neuen Mitglieder langfristig in der kfd gehalten werden? Antworten auf diese Frage soll ein Bildungsangebot der Diözese Paderborn geben. kfd-Werbetrainerin Unter Leitung durch eine kfd-Werbetrainerin erfahren die Teilnehmer des Kurses Wissenswertes um das Thema „Gewinnung und Umgang mit neuen Mitgliedern". Die Teilnahmekosten inklusive Verpflegung betragen 20,25 € bzw. 13,50 € für kfd-Mitglieder. Die Kosten sollten aus der Kasse der jeweiligen Orts-kfd beglichen werden.

kfd-Mitglieder aus dem Bezirk Elspe (Lennestadt und Kirchhundem) melden sich wegen des Vorbelegungsrechtes der Bezirks-kfd Elspe bitte umgehend bei Christina Steinhoff an (Tel. 02721/81764 oder per E-Mail über die homepage elspe.kfd-paderborn.de) und überweisen die Teilnahmekosten auf das Konto der Bezirks-kfd.

Alle übrigen Interessierten melden sich bitte direkt beim Diözesanverband Paderborn an (Tel. 05251/ 5439920 oder E-Mail sekretariat@kfd-paderborn.de).
(LP)

Bildergalerie: Kurs für kfd-Mitglieder in Kirchhundem