Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 13. Februar 2020

Kirchhundemer Friedhof teilweise gesperrt

Momentan ist ein Teil des Friedhofs gesperrt.
Momentan ist ein Teil des Friedhofs gesperrt.
Foto: Gemeinde Kirchhundem
Kirchhundem. In Folge des Sturmtiefs „Sabine“ hat die Gemeinde Kirchhundem den oberen Teil des Kommunalfriedhofes Kirchhundem wegen Gefahr im Verzug gesperrt.

Ein Baum ist bereits auf das oberen Grabfeld gestürzt, weitere umstürzende Bäume können zur Zeit nicht ausgeschlossen werden. Sobald die Wetterverhältnisse es zulassen, wird die Gefahr beseitigt. Bis dahin werden alle Bürger gebeten, die vorhandene Absperrung zu beachten und sich nicht unnötig in Gefahr zu bringen.
(LP)

Ausbildung in Kirchhundem und Umgebung


Jenny Leidner - Junior Marketing Manager
Jenny Leidner
Junior Marketing Manager
Ausbildungsstart 2020 bei BIKAR-METALLE GmbH

Gestern startete für unsere Auszubildenden die Ausbildung bei BIKAR.

 

Wie ich euch ja schon berichtet habe, sind wir mit einer gemütlichen Kennenlernrunde in den Tag gestartet und auch unser Geschäftsführer Pas...

#weiterlesen
Christian Pickhan - Technischer Ausbildungsleiter
Christian Pickhan
Technischer Ausbildungsleiter
Ausbildungsstart 2020

Es geht wieder los! Trotz Corona startet heute das neue Ausbildungsjahr für  sage und schreibe 16 neue Azubis bei MENNEKES.

Die Azubis werden in den ersten Tagen und Wochen mit jeder Menge Informationen versorgt, um einen guten ...

#weiterlesen
Jens Rauterkus - Leiter Personalmanagement
Jens Rauterkus
Leiter Personalmanagement
Finished - Industriekaufmann!

 

Nun dürfen wir Henrik Vogl offiziell zu seiner bestandenen Prüfung gratulieren.🎊

 

Wir sind sehr stolz auf Henrik und freuen uns, ihn als Kollegen in unserem strategischen Einkauf begrüßen zu d...

#weiterlesen

Bildergalerie: Kirchhundemer Friedhof teilweise gesperrt