Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 11. Januar 2018

Kindergarten und Familienzentrum bieten Entspannungstraining an

Kindergarten und Familienzentrum bieten Entspannungstraining an
Symbolfoto: NIls Dinkel
Kirchhundem. Der Kindergarten und das Familienzentrum St. Peter und Paul Kirchhundem bieten für Kinder ein Entspannungstraining an. Der Kurs findet immer mittwochs statt, los geht es am 14. Februar.

In der Ankündigung heißt es: „Heutzutage strömen eine Menge Reize auf Kinder ein. Dies führt dazu, dass Kinder kaum die Gelegenheit finden sich auf sich selbst zu konzentrieren, abzuschalten und ihren Körper bewusst wahrzunehmen. Da Zeiten der Ruhe und Entspannung  jedoch für die gesunde Entwicklung der Kinder sehr wichtig ist, bekommen sie nun die Möglichkeit, auf kindgerechte Art und Weise in diesem Kurs Entspannungsübungen kennenzulernen, die dabei helfen können, mit Stresssituationen gelassener umzugehen und zu sich selbst zu finden.“

Hierzu tragen Übungen bei wie zum Beispiel Autogenes Training, Massagen sowie Atemübungen bei. Es können vier bis acht Kinder im Alter von fünf bis sechs Jahren an dem Kurs  teilnehmen. Die Kosten betragen 80 Euro pro Kind. (Die Kosten können bei anspruchsberechtigten Kindern durch das Bildungs- und Teilhabepaket übernommen werden. Die Anträge dazu bekommen die Eltern beim zuständigen Jobcenter, Kreis Olpe oder der Gemeinde).
Weitere Infos:
  • Wo: Pfarrzentrum Kirchhundem
  • Wann: 8x mittwochs, 14. Februar bis 18. April (in den Osterferien findet kein Kurs statt)
  • Uhrzeit: 14.30 bis 16 Uhr
  • Anmeldung unter Tel. 02723/2173 im Kindergarten bei M. Lahme oder A. Link
  • Per E-Mail: alink@traeum-mal-wieder.de
  • Anmeldeschluss ist Mittwoch, 24.Januar.
(LP)

Bildergalerie: Kindergarten und Familienzentrum bieten Entspannungstraining an