Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 10.02.2021

Geburtstag mit kleinen Partypaketen

Kindergarten „Kuckucksnest“ feiert 50. Jubiläum mit buntem Autokorso

Der Kindergarten Kuckucksnest feiert sein 50. Jubiläumsjahr.
Der Kindergarten Kuckucksnest feiert sein 50. Jubiläumsjahr.
privat
Heinsberg. Der Kindergarten „Kuckucksnest“ in Heinsberg hat jetzt, am 3. Februar, seinen 50. Geburtstag gefeiert – wenn auch nicht als großes Fest. Trotzdem ließen sich die Erzieherinnen eine tolle Aktion einfallen, um dieses runde Jubiläum zumindest in anderer Form zu feiern.

Die Familien der Kinder wurden im Vorfeld benachrichtigt, am Nachmittag zu Hause zu sein und am Fenster Ausschau zu halten. Die Erzieherinnen fuhren mit ihren geschmückten Pkw zu allen Familien in Heinsberg, Albaum und Würdinghausen und überreichten unter Wahrung der Hygieneregeln Partypakete an die Kinder.

Mit geschmückten Autos fuhren die Erzieherinnen zu jedem Kind.

Enthalten darin waren Luftschlangen, Luftballons, Tröten, ein Kuchen im Glas, Konfetti und eine Glückwunschkarte zum Gestalten. Die Kinder und Eltern jubelten, zeigten große Freude und das Wiedersehen aus der Ferne war großartig. So feierten die Kinder und ihre Familien zwar einzeln, aber dennoch gemeinsam. Die Fotos der Kinder werden am Kindergartenzaun aufgehängt.

Vereinsgründung im Jahr 1971

Vor 50 Jahren wurde der Grundstein für den Kindergarten Kuckucksnest in Heinsberg gelegt. Er gehört zu den ersten Kindergärten Deutschlands, die in Trägerschaft eines Elternvereins geführt wurden.

Es begann mit der Gründung des Vereins zur Förde­rung von Spielkreisen im Kreis Olpe am 3. Februar 1971 – genau vor 50 Jahren. Knapp vier Monate später öffneten sich die Türen des „Kuckucksnestes“ zum ersten Mal in Form eines Spielkreises - damals noch in der örtlichen Grundschule.

Ein Foto aus dem Jahr 1973.

Im April 1976 wurde dann der Grundstein für ein neues Kindergartengebäude gelegt. Bis zum Einzug im Juni 1976 wurde eine zweite Gruppe im Jugendheim eingerichtet. Der heutige Elternverein wurde 1979 ge­gründet und begann am 1. Januar 1980 die Trägerschaft.


Nachdem die Anmeldezahlen ab 1980 auf­grund von schwachen Heinsberger und Albaumer Jahrgängen sanken, wurden auch Kinder aus Würding­hausen aufgenommen. Bis 1987 vergrößerte sich das Kuckucksnest mit 92 Kindern zum größten Kindergarten des Kreises Olpe. Somit war der Anbau und Bezug einer vierten Gruppe unumgänglich.

Im September 2012 begann mit dem Um­zug in die Notunterkunft „Tenne“ ein neues Kapitel: Das alte Kindergartengebäude wurde abgerissen und ein Neubau entstand an gleicher Stelle.

Mit dem Einzug im Juni 2014 in das neue und moderne Kindergartengebäude werden die steigende Nachfrage nach Betreuungsplät­zen für unter dreijährige Kinder und die Ansprüche an die heutige Kindertagesbetreuung erfüllt. Das neue Gebäude wurde nach zukunftsorientierten und energiesparenden Kriterien erbaut.

Infos
  • Der Kindergarten besteht aus 2 Gruppen, dem Bienenkorb und dem Bärenhaus. Dort werden jeweils 20 Kinder zwischen zwei und sechs Jahren betreut.
  • Seit 2016 ist der Kindergarten als “Anerkannter Bewegungskindergarten des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen e.V.“ ausgezeichnet. Gemeinsam mit den Kooperationspartnern VfL Heinsberg und den Sportfreunden Albaum wird die Bewegungsentwicklung der Kinder gezielt gefördert.
  • Aufbauend auf dem Zertifikat als Anerkannter Bewegungskindergarten hat der Kindergarten den Pluspunkt „Ernährung“ erworben. Heißt, jeden Tag wird nach Qualitätsstan­dards der deut­schen Gesellschaft für Er­nährung frisch gekocht. Die Lebensmittel werden regional bezogen.
  • Der Kindergarten nimmt am Präventionsprogramm „Kita mit Biss“ des Arbeitskreises Zahngesundheit Siegen teil. Diese Auszeichnung erhielt die Einrichtung durch die Förderung der Zahngesundheit der Kinder, durch präventive Ange­bote und die tägliche Zahnpflege.

(LP)

Ausbildung in Kirchhundem und Umgebung


Marvin Tröster - Auszubildender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
Marvin Tröster
Auszubildender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
Meine Ausbildung bei ontavio

Hallo, mein Name ist Marvin, ich bin 21 Jahre alt, komme aus dem schönen Kirchhundem und mache seit dem 01. August 2020 eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei ontavio.

Nachdem ich Anfang 2018 mein Abitur a...

#weiterlesen
Aneta Alijaj - Auszubildende Industriekauffrau
Aneta Alijaj
Auszubildende Industriekauffrau
#Azubileben - Was ist jetzt anders?

Hallo Leute 😀bestimmt stellen sich viele die Fragen: Wie läuft das Azubileben ab ❓ Was verändert sich❓

Ich bin jetzt schon ein paar Monate im ,,Arbeitsleben'' drin. Es ändert sich so einiges und man selbst än...

#weiterlesen
Charline Urban - Azubi Technische Produktdesignerin
Charline Urban
Azubi Technische Produktdesignerin
Onboarding & virtuelle Werksführung

Hallo zusammen 👋

wir haben in dem letzten Jahr viele neue Kollegen und Kolleginnen dazu bekommen. Und um ihnen das Einarbeiten und einen guten Start bei TRACTO zu ermöglichen, gibt es bei uns das Onboarding neuer TRACTO Familienmi...

#weiterlesen

Bildergalerie: Kindergarten „Kuckucksnest“ feiert 50. Jubiläum mit buntem Autokorso