Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 09. Februar 2017

Neugestaltung des Oldtimertreffens geplant

Jahreshauptversammlung des MinicartClubs Deutschland

Bei der Jahreshauptversammlung des MinicartClubs Deutschland standen einige Neuwahlen auf dem Programm.
Bei der Jahreshauptversammlung des MinicartClubs Deutschland standen einige Neuwahlen auf dem Programm.
Foto: privat
Silberg. Der MinicartClub Deutschland hat sich kürzlich im Kulturgut Schrabben Hof zur Jahreshauptversammlung getroffen. Präsident Christian Fox konnte rund 50 Anwesende begrüßen.

Beim Blick auf das vergangene Jahr betonte Jens Hoppmann, Eventleiter des Vereins, dass jedes der zehn vom Verein ausgerichteten Events - bis auf das Oldtimertreffen, das wetterbedingt nicht gut besucht war - hervorragend von den Besuchern angenommen wurde.

Ulrike Wesely, Geschäftsführerin des Schrabben Guts, gab ein Update zum Baufortschritt des Anwesens, der Veranstaltungen von M.U.T.-Sauerland und der sehr gut besuchten Kleinkunstbühne. Auch Wahlen standen auf dem Programm. 

Der neue Vorstand besteht nun aus:
  • Christian Fox (Präsident)
  • Marc Hoppmann (Vizepräsident)
  • Robin Wagener (Geschäftsführer)
  • Denis Behrens (stellv.Geschäftsführer)
  • Lukas Kellermann (Kassierer)
  • Philipp Kellermann (stellv. Kassierer)
  • Jens Hoppmann (Eventleiter)
  • Marcel Kampf (stellv.Eventleiter)
  • Ulrike Wesely (Geschäftsführerin Schrabben Gut) 
Der Haushaltsplan für 2017 beinhaltet unter anderem die kurzzeitige Schließung zur Renovierung der Wirtschaft „Tenne“ und eine Neugestaltung des Oldtimertreffens.

Anschließend bedankte sich Präsident Christian Fox im Namen des gesamten Vorstandes bei den örtlichen Vereinen und Unternehmern für die großartige Unterstützung in den vergangenen Jahren. Besonders dankte er Ellen und Charly Knigge für Ihre zehnjährige Tätigkeit in der „Tenne“. Fox beendete die Sitzung mit der Einladung zum Dreiklang aus Brot, Schinken und Bier.
(LP)

Bildergalerie: Jahreshauptversammlung des MinicartClubs Deutschland