Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 09. März 2017

Installation von Pfarrer Heinrich Schmidt in Paderborn

Durch das Aufsetzen seines Biretts übertrug Generalvikar Hardt Pfarrer Heinrich Schmidt die Pfarrei St. Peter und Paul in Kirchhundem.
Durch das Aufsetzen seines Biretts übertrug Generalvikar Hardt Pfarrer Heinrich Schmidt die Pfarrei St. Peter und Paul in Kirchhundem.
Foto: pdp/Thomas Throenle

Kirchhundem/Paderborn. Pfarrer Heinrich Schmidt ist am Dienstag, 7. März, in der Krypta des Hohen Doms zu Paderborn in einer gottesdienstlichen Feier von Generalvikar Alfons Hardt als neuer Pfarrer installiert worden.

Durch das Aufsetzen seines Biretts übertrug Generalvikar Hardt Pfarrer Heinrich Schmidt die Pfarrei St. Peter und Paul in Kirchhundem und gleichzeitig auch die Leitung des Pastoralen Raumes Kirchhundem. Mit dem Ablegen eines Eids versprach der Geistliche, in den ihm anvertrauten Kirchengemeinden den Gottesdienst zu feiern und die Sakramente zu spenden.

Die Kirchengemeinden des Pastoralen Raumes Kirchhundem wünschen Pfarrer Heinrich Schmidt Gottes Segen für seine verantwortungsvolle Aufgabe.
(LP)

Bildergalerie: Installation von Pfarrer Heinrich Schmidt in Paderborn