Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 10. April 2017

Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen in Kirchhundem

Gottesdienste an der Kar- und Ostertagen
Symbolfoto: Nils Dinkel
Kirchhundem. Für die Karwoche und das Osterfest lädt der Pfarrgemeinderat Kirchhundem zu folgenden liturgischen Angeboten ein:

  • Am Dienstag, 11. April, findet um 6 Uhr die sechste und letzte Frühschicht in der Krypta mit anschließendem Frühstück im Pfarrzentrum statt.
  • Am Gründonnerstag, 13. April, wird um 19 Uhr das Abendmahl gefeiert. Anschließend sind alle zur Ölbergstunde unter dem Thema „Bleibet hier und wachet mit mir, wachet und betet“ in die Krypta eingeladen.
  • Am Karfreitag, 14. April, wird der Kreuzweg zur Kreuzbergkapelle bereits um 10.30 gebetet, damit alle Kinder, die anschließend knärstern wollen, rechtzeitig an ihren Treffpunkten sind. Auch zur Mitfeier der Karfreitagsliturgie am Nachmittag in den benachbarten Dörfern lädt der Pfarrgemeinderat ein.
  • Am Ostersonntag, 16. April, wird in der Morgenfrühe die Auferstehung Jesu gefeiert. Die Osternacht beginnt um 6 Uhr. Die feierliche Ostervesper wird am Abend, um 18.30 Uhr, gesungen. Im Anschluss daran wird an die Kinder das Licht von der Osterkerze für die Osterfeuer ausgegeben
  • Das Festhochamt wird am Ostersonntag, 16. April, sowie am Ostermontag, 17. April, jeweils ab 10.30 Uhr gefeiert. Der Pfarrgemeinderat bittet darum, die geänderte Zeit gegenüber „normalen“ Sonntagen zu beachten.
Zu allen besonderen Gottesdiensten, die nur einmal im Kirchenjahr gefeiert werden, sind alle Gemeindemitglieder und Gäste, besonders auch die Kommunionkinder und ihre Familien, eingeladen.
(LP)

Bildergalerie: Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen in Kirchhundem