Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 07. Juli 2017

Gottesdienst zum Ferienanfang mit Fahrzeugsegnung in Welschen-Ennest

Gottesdienst zum Ferienanfang mit Fahrzeugsegnung in Welschen-Ennest
Symbolfoto: Nils Dinkel
Welschen-Ennest. Zum Ferienanfang lädt die Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Welschen-Ennest zu einem Gottesdienst mit Fahrzeugsegnung ein.

Am Sonntag, 16.Juli, ab 11 Uhr feiert Pfarrer Heinrich Schmidt auf dem neuen Dorfplatz die Heilige Messe zum Ferienanfang im Freien und segnet anschließend Fahrzeuge aller Art. Bei ungünstiger Witterung findet der Gottesdienst in der Kirche statt.

„Es ist gut, die kommende Ferienzeit, die bevorstehenden Reisen und Ausflüge unter den Segen Gottes zu stellen. Daher wollen wir in diesem Jahr nach längerer Zeit einmal wieder einen Gottesdienst mit anschließender Fahrzeugsegnung feiern“, erklärt Daniel Krämer vom Pfarrgemeinderat Welschen-Ennest. Gesegnet werden alle Fahrzeuge, vom Kinderfahrrad bis zum Kleinbus. In guter katholischer Tradition wird auch eine Christophorus-Plakette angeboten. Die Besucher des Gottesdienstes werden gebeten, ihr Fahrzeuge auf dem Parkplatz unterhalb der Kirche und auf den Parkplätzen des Pfarrzentrums abzustellen
(LP)

Bildergalerie: Gottesdienst zum Ferienanfang mit Fahrzeugsegnung in Welschen-Ennest