Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 01. Dezember 2016

Gemeinschaftsprojekt: Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz

Kinder des katholischen Kindergartens Kirchhundem werden den Baum noch mit selbstgebasteltem Schmuck zusätzlich dekorieren.
Kinder des katholischen Kindergartens Kirchhundem werden den Baum noch mit selbstgebasteltem Schmuck zusätzlich dekorieren.
Foto: privat
Kirchhundem. Ein riesiger Tannenbaum mit Lichterkette steht seit kurzem auf dem Dorfplatz in Kirchhundem. Die Edeltanne stammt aus dem Gehölz um die Ortschaft Marmecke; der Kirchhundemer Verein „Fachwerk Erhalten und Gestalten“ hat den Baum organisiert und mit Hilfe von Freunden und Gönnern aufgestellt.

Der seit 1985 aktive Verein möchte mit dieser Aktion nach eigenen Angaben „dokumentieren, dass er sich nicht nur um das zu erhaltene traditionelle Fachwerk der Region kümmert, sondern sich gleichfalls die Förderung der Heimatpflege zur Aufgabe gemacht hat“, heißt es in einer Pressemitteilung.  

In den nächsten Tagen werden die Kinder des katholischen Kindergartens Kirchhundem den Baum noch mit selbstgebasteltem Schmuck zusätzlich dekorieren. Für ihren Einsatz für die Dorfgemeinschaft werden die Kinder anschließend in der „Kleinen Kneipe Kirchhundem“ mit warmen Waffeln und heißen Getränken belohnt.

Das Geld für die Weihnachtsaktion sammelten die Freunde des Dorfplatzes und bedanken sich auf diesem Wege bei allen Spendern.
(LP)

Bildergalerie: Gemeinschaftsprojekt: Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz