Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, Kirchhundem-Silberg, 29. November 2015

Kirchen-Kabarett mit Erna Schabiewsky im Schrabben Hof

Frech und feinsinnig

Kirchen-Kabarett mit Ruhrpott-Humor
Seit fast 30 Jahren steht Gemeindereferentin Ulrike Böhmer alias „Erna Schabiewsky“ als Kabarettistin auf der Bühne. Nun kommt sie auch ins Sauerland: Am Freitag, 4. Dezember, steht sie auf Einladung von MuT-Sauerland ab 20 Uhr auf der Bühne des Kulturguts Schrabben Hof in Silberg.

Ebenso kritisch wie charmant nimmt sie ihre Kirche mit Ruhrpott- Humor aufs Korn. Ohne sie läuft nämlich „nix inne“ Gemeinde. Sie ist die rechte Hand des Pastors – und die linke. „Erna Schabiesky“ hat Visionen für die Kirche und redet über brisante Themen, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen: über das Pastoralverbundgedöns, die Beichte, das Zölibat, über Kirchenumnutzung oder das zwiespältige Verhältnis zu den Protestanten. Dabei kommt sie zu der Erkenntnis, dass
die Evangelischen gar nicht so schlimm sind.

Ulrike Böhmer bringt katholische wie evangelische Gläubige zum Lachen, aber auch Zweifler. Und zum Nachdenken regt sie auch noch an. Trotz ihrer Lautstärke bleibt der Humor der Kabarettistin
feinsinnig. (LP)
Tickets
Eintrittskarten zum Preis von 16 Euro € sind im Vorverkauf erhältlich bei:

•Bücher Hamm in Altenhundem
•Bücher buy Eva in Hilchenbach

Bildergalerie: Frech und feinsinnig