Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 30. Oktober 2017

Auch Welschen Ennester Flüchtlingsfamilien packten mit an

Fleißige Helfer beim Herbst-Arbeitseinsatz aktiv

Fazit nach einem langen Arbeitstag:
Fazit nach einem langen Arbeitstag: "Wir haben wieder was für unser Dorf getan - auch wenn wir uns an diesem Tag den ein oder anderen Helfer mehr gewünscht hätten."
Foto: privat

Welschen Ennest. Eine motivierte Gruppe von Dorf-AG-Aktivisten startete am letzten Samstag im Oktober zu einem Herbst-Arbeitseinsatz. Ausgestattet mit professionellen Arbeitsgeräten wurden die bekannten Plätze in der Dorfmitte von Strauchwerk, Laub und sonstigem Unrat befreit. Außerdem pflanzten die Helfer eine Winterlinde auf dem Dorfplatz ein.

„Unser Dorf hat Zukunft“ fand gegen Mittag wieder einmal eindrucksvoll seine Bestätigung. Der Vorstand der Dorf AG freute sich besonders über die Mitarbeit der Welschen Ennester Flüchtlingsfamilien, die nun schon längere Zeit im Ort wohnen und vorbildlich integriert wurden. Das zeigte sich auch bei dem anschließenden „Gemütlichen“ in Ecki’s Carport, wo Getränke und leckeres Essen für jeden Kulturkreis bereit standen.
(LP)

Bildergalerie: Fleißige Helfer beim Herbst-Arbeitseinsatz aktiv