Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, Kirchhundem/Lennestadt, 13. Januar 2016

Interkulturelle Begegnung in der Schützenhalle Kirchhundem

Fest der Kulturen und Benefizspiel

Fest der Kulturen und Begegnung
Symbolfoto: Matthias Clever
Die Gemeinde Kirchhundem lädt für Dienstag, 19. Januar, zu einem interkulturellen Treffen in die Schützenhalle Kirchhundem ein. Eingeladen sind asylsuchende Menschen, ehrenamtliche Helfer und interessierte Bürger.

Für das leibliche Wohl, Spiel und Unterhaltung ist gesorgt. Für den musikalischen Rahmen sorgt die heimische Jugendband „An Accident" gewonnen werden. Deren Mitglieder kommen aus Kirchhundem und Lennestadt und spielen einen Mix aus Rock- und Popsongs, der aus Songs von Interpreten wie „Silbermond“ und Ed Sheeran besteht sowie aus Eigenkompositionen.

Das Fest in der Schützenhalle beginnt um 16 Uhr und dauert rund zweieinhalb Stunden. Um 20 Uhr wird in der Sporthalle Meggen außerdem ein Handball-Benefizspiel angepfiffen: Die HSG Lennestadt/Würdinghausen empfängt den TuS Ferndorf. Der Erlös aus dem Freundschaftsspiel soll in die Unterstützung ehrenamtlicher Arbeit mit Flüchtlingen in den Kommunen Lennestadt und Kirchhundem investiert werden. (LP)
Die Jugendband „An Accident" tritt bei dem Fest in Kirchhundem auf.

Bildergalerie: Fest der Kulturen und Benefizspiel