Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, Kirchhundem-Heinsberg, 12. Juni 2015

Diebe sprengen Geldtresor und SB-Filiale / Polizei stellt verlassenes Fluchtfahrzeug sicher

Explosion an der Talstraße

UPDATE: Diebe sprengen Geldautomat
Unbekannte Täter haben am Freitagmorgen gegen 2.45 Uhr einen Geldautomaten in der Volksbank-SB-Filiale an der Talstraße gesprengt. Die Explosion zerstörte das gesamte Bauwerk und beschädigte ein in der Nähe geparktes Fahrzeug.

Wie die Volksbank am Freitagvormittag per Pressemitteilung bekannt gab, hätten die Diebe Geldkassetten entwendet, die eine geringe Menge Bargeld enthielten. Durch die Explosion sei nicht nur das in Fachwerk-Optik gehaltene Bauwerk komplett zerstört worden; auch ein nahegelegenes Gebäude, ein Stromkasten und ein in der Nähe abgestellter Pkw seien durch herumfliegende Trümmerteile beschädigt worden.

„Wir sind froh, dass es bei diesem Anschlag keine Personen verletzt worden sind. Gegen alles andere sind wir entsprechend abgesichert,“ erklärte Volksbank-Vorstandsmitglied Michael Griese. Ein Notfallteam der Genossenschaftsbank reiste am Freitagmorgen nach Heinsberg. Experten der Kriminalpolizei aus Hagen machten sich ebenfalls auf den Weg nach Heinsberg.

Die Höhe des Sachschadens ließ sich laut Volksbank zunächst nicht beziffern. Auch die Polizei konnte zur Schadenshöhe zunächst keine genauen Angaben machen. Das von der Sprengung in Mitleidenschaft gezogene geparkte Fahrzeug sei allerdings „erheblich beschädigt" worden, erklärte Polizeihauptkommissar Stefan Ommer auf Nachfrage. Ihm zufolge beobachteten Anwohner, wie ein Kleinlaster vom Tatort flüchtete.

Das vermeintliche Täterfahrzeug sei mittlerweile verlassen aufgefunden worden, hieß es in einer am Freitagnachmittag veröffentlichten Pressemitteilung der Polizei. Beamte stellten den Pkw sicher. Von den Tätern und von ihrer Beute fehlte zu diesem Zeitpunkt aber weiter jede Spur. Die „umfangreichen Fahndungsmaßnahmen seien bis dato erfolglos geblieben. Mit welchem Mittel die Täter den Geldautomaten sprengten, werde ebenfalls noch untersucht. Die Kriminalpolizei habe „intensive" Ermittlungen aufgenommen.

Die SB-Filiale in Heinsberg ist einer von insgesamt 17 Automatenstandorten der Genossenschaftsbank an Bigge und Lenne. Die nächstgelegene Geldautomaten der Volksbank befinden sich in Albaum, die nächste Bankfiliale in Würdinghausen, teilt das Geldinstitut mit.
Ein Artikel von Sven Prillwitz

Bildergalerie: Explosion an der Talstraße