Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 05. März 2018

Betreten der Eisfläche verboten

DLRG Oberhundem zu Besuch im Kindergarten Rappelkiste

Viel Spaß - trotz des ernsten Themas - hatten die Kinder mit den DRLG'lern aus Oberhundem
Viel Spaß - trotz des ernsten Themas - hatten die Kinder mit den DRLG'lern aus Oberhundem
Foto: privat
Würdinghausen. Die DLRG Oberhundem hat jetzt den „Riesen“ aus dem Kindergarten Rappelkiste in Würdinghausen einen Besuch abgestattet.

Dabei erfuhren die Kinder von den DLRG’lern, dass man Eisflächen auf Gewässern auf keinen Fall betreten sollte. Zur Unterstützung war auch Rudi Retter mitgekommen, der den Kindern eindringlich erklärte, warum es gefährlich ist, auf zugefrorene Gewässer zu gehen. Er machte deutlich, wie man helfen kann, wenn es zu einem Eisunfall kommt und wie man einen Notruf absetzt.

Trotz des ernsten Themas hatten die Kinder viel Spaß. Zum Abschluss kam die DLRG-Robbe „Nobbi“ zu Besuch und verabschiedete sich bei den Kindern mit einem Geschenk.
(LP)

Bildergalerie: DLRG Oberhundem zu Besuch im Kindergarten Rappelkiste