Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, Kirchhundem, 9. Dezember 2015

Belegschaft spendet 2 x 2500 Euro

Petra Mennekes (Schirmherrin) und Dr. Susanne Kost (1. Vorsitzende) vom Verein  „Kompetenz gegen Brustkrebs“, Ingo Hamers (Betriebsratsvorsitzender Mennekes), Martin Schäfer (Geschäftsführer) vom St. Elisabeth Hospiz in Lennestadt, Gisela Richter (Stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Mennekes).
Petra Mennekes (Schirmherrin) und Dr. Susanne Kost (1. Vorsitzende) vom Verein „Kompetenz gegen Brustkrebs“, Ingo Hamers (Betriebsratsvorsitzender Mennekes), Martin Schäfer (Geschäftsführer) vom St. Elisabeth Hospiz in Lennestadt, Gisela Richter (Stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Mennekes).

Die Firma Mennekes hat zusammen mit der Belegschaft das 80-jährige Bestehen gefeiert. Anlässlich des runden Geburtstages haben die Mitarbeiter in Person von Gisela Richter und Ingo Hamers aus dem Betriebsrat nun jeweils 2500 Euro an den Verein „Kompetenz gegen Brustkrebs“ sowie des St. Elisabeth Hospiz in Lennestadt gespendet.

Dabei handle es sich um einen Verein bzw. eine Einrichtung, die „der Firma Mennekes sehr am Herzen liegen“, teilt die Unternehmen in einer Presseerklärung mit. Petra Mennekes (Schirmherrin) und Dr. Susanne Kost (1. Vorsitzende) vom Verein „Kompetenz gegen Brustkrebs“ sowie Martin Schäfer, Geschäftsführer des St. Elisabeth Hospiz, freuten sich über die finanzielle Unterstützung. Das Engagement und die Hilfe ortsansässiger Unternehmen seien ein unverzichtbarer Bestandteil solcher Projekte und Institutionen. (LP)

Bildergalerie: Belegschaft spendet 2 x 2500 Euro