Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 23.04.2021

Maßnahme dauert bis etwa 5. Mai

Baustelle in Kirchhundem: Fahrer müssen auf geänderte Ampel achten

Aktuell wird der Verkehr an der Kreuzung Siegener Straße/ Hundemstraße in Kirchhundem über eine Baustellenampel geregelt.
Aktuell wird der Verkehr an der Kreuzung Siegener Straße/ Hundemstraße in Kirchhundem über eine Baustellenampel geregelt.
Kerstin Sauer
Kirchhundem. Eine Baustelle an der Kreuzung Siegener Straße/ Hundemstraße in Kirchhundem sorgt seit dieser Woche für längere Wartezeiten sowie bei manch einem Autofahrer für Irritationen. Grund der Baumaßnahme ist die Erneuerung einer Gas- sowie Stromleitung.

Seit Dienstag, 20. April, sorgt eine Baustellenampel an der Kreuzung in Kirchhundem für Irritationen bei einigen Autofahrern. Linksabbieger aus Richtung Altenhundem sind es gewohnt, beim grünen Abbiegepfeil problemlos in die Hundemstraße abbiegen zu können.

Aktuell ist die Ampelschaltung allerdings verändert, erklärte Tobias Beule vom bauausführenden Unternehmen Berge Bau. Die Fahrzeuge auf der Siegener Straße -sowohl in Richtung Hofolpe als auch Richtung Altenhundem - haben gleichzeitig eine Grünphase. Heißt, Linksabbieger, die Richtung Ortsmitte fahren wollen, müssen den Gegenverkehr beachten.

Anlage wird für Abbieger perfektioniert

Am Freitagmorgen, 23. April, war es an dieser Stelle zu einem Unfall gekommen. Daher habe das Unternehmen nun schnell reagiert, fügte Beule hinzu. „Kurzfristig wird die Ampelanlage perfektioniert und ein Blinklicht für die Linksabbieger eingerichtet, damit diese eine Meldung erhalten, dass Gegenverkehr kommt.“


Laut Tobias Beule sollen die Tiefbauarbeiten Mitte übernächster Woche, heißt um den 5. Mai, abgeschlossen sein. Die Firma Westnetz kommt mit diesen Maßnahmen den Wüschen der Anwohner nach und erweitert dort die Gashauptleitung. Dafür ist eine Spülbohrung unter dem Olpe- und Hundembach notwendig.

Im gleichen Zuge erfolgt eine zweite Spülbohrung für eine Stromleitung, um auch dort das Versorgungsnetz stabiler zu machen und die Voraussetzungen für E-Mobilität zu schaffen.

Aktuell wird der Verkehr an der Hundemstraße über eine Baustellenampel geregelt.

Ein Artikel von Christine Schmidt

Ausbildung in Kirchhundem und Umgebung


Aneta Alijaj - Auszubildende Industriekauffrau
Aneta Alijaj
Auszubildende Industriekauffrau
Mein Blockunterricht (2/3)

Hallo zusammen 😁,

seit dem die Corona-Pandemie angefangen hat, kennt wahrscheinlich jeder Schüler den Onlineunterricht.😉 Ich hatte seit Beginn meiner Ausbildung 2 Blöcke 📚 und beide Blöcke waren zum größten T...

#weiterlesen
Anica Stalp - Auszubildende Verwaltungsfachangestellte
Anica Stalp
Auszubildende Verwaltungsfachangestellte
Mein Weg zur Ausbildung bei der Stadt Kreuztal

Hallo,

 

mein Name ist Anica Stalp und ich mache eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Kreuztal. Derzeit befinde ich mich im 2. Ausbildungsjahr. Heute möchte ich euch erzählen, wie ich zur Stadt Kr...

#weiterlesen
Christina Köhler - Kaufmännische Ausbilderin
Christina Köhler
Kaufmännische Ausbilderin
Tag der Ausbildung 2021 online

TAG DER AUSBILDUNG 2021 online

 

 

Du interessierst Dich für eine Ausbildung bzw. ein duales Studium und möchtest Einblick in den Ablauf einer Ausbildung und den Azubi-Alltag erhalten?

 

Dan...

#weiterlesen

Bildergalerie: Baustelle in Kirchhundem: Fahrer müssen auf geänderte Ampel achten