Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 22. November 2016

Adventskranz-Segnung in Welschen Ennest

Welschen Ennest: Adventskränze werden gesegnet

Welschen Ennest. Zum ersten Mal lädt die Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist Welschen Ennest dazu ein, Adventskränze segnen zu lassen. Am Samstag vor dem 1. Advent, 26. November, wird Pastor Heribert Ferber auf dem Eckplatz  an der Hagener Straße ab 15 Uhr die Kränze segnen. Alle Einwohner des Dorfes sind zu dieser kleinen Feier eingeladen.

Die Symbolik des Kranzes mit den vier Kerzen ist vielfältig. Der Ring steht für die Unsterblichkeit, die Kerzen für das Licht Jesu, die grünen Zweige für Leben und Hoffnung und die Anzahl der Kerzen strukturieren die Zeit bis Weihnachten. Mit dem Segnen der Kränze sollen symbolisch auch die Haushalte für die Vorbereitungszeit auf das Weihnachtsfest gesegnet werden.

Parallel werden die Kinder und Jugendliche der KLJB gemeinsam mit der Dorf-AG den Platz vorweihnachtlich dekorieren.
(LP)

Bildergalerie: Adventskranz-Segnung in Welschen Ennest