Nachrichten Dies und das
Kirchhundem, 11. Januar 2018

20 Sternsinger ziehen durch Würdinghausen

20 Jungs und Mädchen machten sich in Würdinghausen als Sternsinger auf den Weg von Haus zu Haus.
20 Jungs und Mädchen machten sich in Würdinghausen als Sternsinger auf den Weg von Haus zu Haus.
Foto: privat
Würdinghausen. Unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein- Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit!“ sind am Samstag, 6. Januar, 20 Sternsinger durch Würdinghausen gezogen.

Die Mädchen und Jungen brachten den Dorfbewohnern im Anschluss an eine kleine Andacht den Segen 20*C+M+B+18. Dabei sammelten sie für die  Hilfsaktion des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“ den Betrag von 1700 Euro.

Im Anschluss an ihren mehrstündigen Weg stärkten sich die Kinder im Gemeindezentrum bei Würstchen, Kakao und Tee und freuten sich gemeinsam über ihren Erfolg.
(LP)

Bildergalerie: 20 Sternsinger ziehen durch Würdinghausen