Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop, 18. Dezember 2015

Weihnachtsfeier der Kampfkunst-Akademien Südwestfalen

Zwischen Besinnlichkeit und Vollkontakt

In toller Form: Benjamin Selter vom TV Attendorn.
In toller Form: Benjamin Selter vom TV Attendorn.
Der Finnentroper Sifu Michael Becker und sein Ausbilder-Team haben jetzt mit 170 Gästen in der Kampfkunst-Akademie Südwestfalen in Finnentrop ihre Weihnachtsfeier veranstaltet.

Für die Kinder war ein ganzer Unterrichtsraum als Spielfläche eingerichtet worden, zudem gab es für die jungen Besucher ein KungFu-Quiz, bei dem sie ihr theoretisches Wissen um die Kampfkünste unter Beweis stellen konnten.Die Sieger hießen am Ende Emily Vogel aus Sundern (Platz 1), Fabian Slowik aus Finnentrop (2.) und Ronja Hess (3., ebenfalls aus Finnentrop).

Anschließend demonstrierten einige Schüler und Ausbilder bei Vorführungen den erstaunten Gästen ihr Kampfkunstkönnen. Einige Schüler der Jugendliche-Gruppe führten Vollkontakt-Kämpfe mit dem neu eingeführten Safety-Set vor. Die Erwachsenen zeigten dem Publikum einige Notfalltechniken aus dem WingTsjun, wie etwa Befreiung aus dem Schwitzkasten sowie Würge- und Haltegriffe. Neue Kampfsportart im Programm Abschließend präsentierte Sifu Michael Becker gemeinsam mit seinem Sohn Leon und seiner Frau Dagmar das neue Waffenkampf-Programm des Inayan-Eskrima. Im Eskrima wird mit Stöcken, Messern und Schwertern trainiert. Ab Februar unterrichtet Großmeister Emanuel Hart diese Kampfform. (LP)

Bildergalerie: Zwischen Besinnlichkeit und Vollkontakt