Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Weringhausen, 20. Mai 2015

St. Sebastian-Schützen lassen es zwei Tage lang krachen

Zwei große Festumzüge

Das Weringhausener Königspaar 2014: Aree und Martin Gerk.
Das Weringhausener Königspaar 2014: Aree und Martin Gerk.
Foto: extern
Die Schützenbruderschaft St. Sebastian lädt für Samstag und Sonntag, 23. und 24. Mai, zum Schützenfest nach Weringhausen ein.

Die zweitägigen Feierlichkeiten beginnen am Samstagnachmittag: Um 15 Uhr treffen sich die Kameraden an der Schützenhalle und holen anschließend das noch amtierende Königspaar Aree und Martin Gerk ab. Die beiden stehen beim anschließenden großen Festzug und dem Königstanz im Mittelpunkt des Geschehens.

Am Sonntagmorgen wird an der Vogelstange dann Martin Gerks Nachfolger ermittelt. Der präsentiert sich am Nachmittag zusammen mit seiner Königin beim zweiten Schützenumzug an diesem Wochenende ebenfalls der Öffentlichkeit.

An beiden Tagen sorgen das Tambourcorps Weringhausen unter Leitung von Andreas Flamme und das Musikcorps Elspe unter Leitung von Rudolf Gerhard für die Festmusik. Jeweils ab 21 Uhr steht die Tanzband "Night-Life" am Samstag und Sonntag auf der Bühne. (LP)
Die Festfolge

Samstag, 23. Mai
15.00 Antreten in der Schützenhalle
15.30 Abholen der Vereinsfahne und des Königspaares
16.00 Großer Festzug, anschließend Königstanz
18.00 Kindertanz, anschließend Schützenball
21.00 Tanz- und Unterhaltungsmusik von "Night-Life"

Sonntag, 24. Mai
08.30 Antreten in der Schützenhalle
09.00 Schützenhochamt an der Kapelle Weringhausen
10.00 Abmarsch zum Vogelschießen "Im Loh", anschließend Frühschoppen
15.45 Antreten in der Schützenhalle
16.00 Abholen des neuen Königspaares mit Hofstaat; großer Festzug, anschließend Königstanz
18.00 Kindertanz, anschließend Schützenball
19.30 Auszug der Fahne
21.00 Tanz- und Unterhaltungsmusik von "Night-Life"

Bildergalerie: Zwei große Festumzüge