Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop-Heggen, 6. April 2016

Wassergymnastik beim Turnverein

TV Heggen bietet Wassergymnastik an
Wie schon auf der Jahreshauptversammlung angekündigt, bietet der TV Heggen demnächst einen Kurs in Wassergymnastik an. Dieser beginnt am 13. Mai, läuft über zehn Wochen und findet unter Leitung von Übungsleiterin Silvia Gante freitags im Hallenbad Grevenbrück statt.

Der erste Kurs startet um 16.30 Uhr. Bei Bedarf sei auch ein Kurs ab 17.30 Uhr möglich. Das Angebot ist nur für Mitglieder des TV Heggen nutzbar und solche, die es werden wollen. Der Beitrag für zehn Stunden beträgt 40 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und eine Anmeldung daher zwingend erforderlich bei Silvia Gante oder per E-Mail an info@tv-heggen.de.

„Durch das besonders Rücken und Gelenk schonende Bewegungstraining im Wasser ist Wassergymnastik für alle Menschen geeignet. Der Wasserwiderstand sorgt bei den Übungen für einen natürlichen Widerstand und bietet somit ein hervorragendes Training, welches das Herz-Kreislaufsystem sowie die Muskulatur kräftigt“, teilt der TV Heggen mit. „Ein weiterer Vorteil der Wassergymnastik ist, dass sich das Körpergewicht der Übenden verringert, was wiederrum zu einer Entlastung der Muskeln und Gelenke sowie der Wirbelsäule und der Bandscheiben führt.“

Wassergymnastik eigne sich für alle Altersgruppen und Fitness-Level und als Training für Kraft, Koordination und Kondition. (LP)

Bildergalerie: Wassergymnastik beim Turnverein