Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 08. April 2019

Auszeichnung in der Gemeinde Finnentrop

Vier Kitas erhalten die „Toni singt“-Plakette

Toni singt: Freuten sich über den erfolgreichen Abschluss der Toni-singt-Schulung: die teilnehmenden Erzieherinnen, die Leiterinnen ihrer Kitas, Steffen Keller (links) und Dozentin Catherine Veillerobe (4. von rechts).
Toni singt: Freuten sich über den erfolgreichen Abschluss der Toni-singt-Schulung: die teilnehmenden Erzieherinnen, die Leiterinnen ihrer Kitas, Steffen Keller (links) und Dozentin Catherine Veillerobe (4. von rechts).
Foto: Kerstin Sauer
Finnentrop. Vier auf einen Streich: Vier Kindergärten aus der Gemeinde Finnentrop sind jetzt gemeinsam mit der „Toni singt“-Plakette des Chorverbandes NRW ausgezeichnet worden. Die Kitas Regenbogenland Serkenrode, Mullewap Lenhausen, St. Antonius Einsiedelei Rönkhausen und Zwergenland Ostentrop dürfen die Plakette nun in ihrem Eingangsbereich gut sichtbar aushängen.

Zwölf Erzieherinnen aus den vier Kindertageseinrichtungen nahmen an der Schulung teil. In sechs Workshops, die allesamt im KITS-Kindergarten in Rönkhausen stattfanden, vermittelte Dozentin Catherine Veillerobe ihnen die Bedeutung von Musik in Kindergärten und für Kinder. „Die Damen waren alle sehr motiviert und engagiert“, lobte die Dozentin die Erzieherinnen, die „mit Herzblut dabei gewesen sind“.
Mit einem Präsent dankten die Teilnehmerinnen ihrer Dozentin Catherine Veillerobe (links).
Steffen Keller, Vorsitzender des Sängerkreises Bigge-Lenne, überreichte den Teilnehmerinnen die Plakette. „Diese musikalische Früherziehung ist eine wichtige Schulung für die Zukunft des Chorgesangs“, betonte er.

Auch Nina Sandmann, Leiterin des gastgebenden Kindergartens St. Antonius in Rönkhausen, fand nur lobende Worte für das Projekt: „Das Erlernte ist sofort im Alltag übertragbar: Das Liedgut kann aus der Fortbildung heraus direkt in der Praxis eingesetzt werden. Die Kinder sind begeistert.“

„Toni singt“ ist ein Frühförderprojekt, das das vokale Musizieren mit Kindern unterstützt. Zentrale Elemente sind dabei die Erfahrung und der Umgang mit der eigenen Stimme. Ziel der Schulung ist es, interessierte Menschen an die Musik und an die musikalische Arbeit mit Kindern heranzuführen.
Ein Artikel von Kerstin Sauer

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Henry Neubert
Auszubildender
Freie Ausbildungsplätze 2022 - Bewirb dich jetzt!

Hallo Leute,

im Hause Eibach sind für das Jahr 2022 noch einige Ausbildungsplätze frei. 

In folgenden Ausbildungsberufen kannst du dich jetzt bewerben:

- Fachkraft für Lagerlogistik (M/W/D)

- Zersp...

#weiterlesen
Daria Volkmann - Azubi Industriekauffrau
Daria Volkmann
Azubi Industriekauffrau
Ausbildung zum Industriemechaniker / Zerspanungsmechaniker

Hey Zusammen,

heute möchte ich euch zwei Azubis aus dem 1. Lehrjahr vorstellen.
Finn Kuhlmann und Abdullah Kücük. Beide sind 16 Jahre alt und wohnen in Heggen. 😊

 

Was macht Ihr hier bei der LEWA Atten...

#weiterlesen
Adam Fox - Volontär Redaktion
Adam Fox
Volontär Redaktion
Eindrücke von der 4. Sauerland Klassik

Bereits zum vierten Mal hat die Rallye Sauerland Klassik Oldtimerliebhaber und Motorsportfreunde aus Nah und Fern ins Sauerland und die angrenzenden Regionen gelockt. Über 100 Teilnehmer, darunter auch aus Tschechien, Rumänien und Kanada, h...

#weiterlesen

Bildergalerie: Vier Kitas erhalten die „Toni singt“-Plakette