Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop, 21. Juli 2016

„Taschengeldbörse“ läuft erfolgreich an

Auch Rasenmähen gehörte zu den bereits vergebenen und erledigten Aufgaben.
Auch Rasenmähen gehörte zu den bereits vergebenen und erledigten Aufgaben.
Zeitgleich mit den Sommerferien fiel in der Gemeinde Finnentrop der Startschuss für „Taböfi“, die „Taschengeldbörse Finnentrop“. Ob Hilfe im Garten, beim Einkaufen, bei der Hausarbeit, bei der Nutzung des Smartphones, bei der Freizeitgestaltung von Senioren oder auch bei der Versorgung von Tieren: Entsprechende Anfragen wurden bereits an Jugendliche vergeben.

Bei der „Taschengeldbörse“ handelt es sich um eine Initiative der Bürgerhilfe. Senioren, Familien und Berufstätige, die Hilfe bei kleinen Arbeiten benötigen, werden mit Jugendlichen in Kontakt gebracht, die Jobs suchen, um ihr Taschengeld aufzubessern. Und das Projekt, teilt die Gemeinde mit, komme auf beiden Seiten gut an: „Zahlreiche Jugendliche haben sich sofort bei der Taschengeldbörse angemeldet. Und auch insbesondere viele ältere Bürger haben erkannt, wie einfach und unkompliziert über die Taschengeldbörse Unterstützung zu bekommen ist.“

Die Initiative steht unter dem Motto „Hilfe für mich, Job für dich!“ Nähere Informatio-nen gibt es bei der Bürgerhilfe. Die Bürozeiten im Bürgertreff am Rathaus sind diens-tags von 10 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung. Der Eingang befindet sich unmittelbar neben der Eisdiele am Marktplatz. Auch außerhalb dieser Zeiten ist die Bürgerhilfe Finnentrop unter der Telefonnummer 0175 5119073 stets erreichbar. (LP)
Weitere Kontaktdaten

Fax: 02721 / 79897
E-Mail: buergerhilfe-finnentrop@web.de
Internet: www.finnentrop.de
Facebook: www.facebook.com/taboefi

Bildergalerie: „Taschengeldbörse“ läuft erfolgreich an