Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop, 7. Juli 2015

kjk-Haus: Ereignisreiche erste Ferienwoche / Freie Plätze für Umwelt-Woche

Surfbretter, Geocaching und Erdbeeren

kjk-Haus: Umwelt im Fokus
Der kleine Bauspielplatz des „kinder-jugend-

Neben dem Werken mit Holz – die Kinder sägten unter anderem selbst Surfbretter aus – flochten Körbe und bereiteten zur heißen Jahreszeit passende Speisen zu Höhepunkte der Woche waren die Schatzsuche mit Geocaching und das Erdbeerpflücken im Repetal, die auch zu Marmelade verarbeitet wurden. Wasserspiele machten darüber hinaus die hochsommerlichen Temperaturen erträglich.
Fotos gibt es auf der Facebook-Seite des kjk-Hauses: facebook/kinder-jugend-kulturhaus.com
In der dritten Ferienwoche veranstaltet das kjk-Haus die Aktionswoche „Abenteuer Umwelt“. Los geht es am Montag, 13. Juli, mit einer Fahrt zum „Metabolon“ in Lindlar. Hier gibt es Experimente rund ums Thema Recycling und Papierherstellung. Am Dienstag, 14. Juli, wird ein Film zum Thema Umweltschutz gezeigt, eine Buchbesprechung zu „Das Geheimnis der Bäume“ abgehalten; zudem findet eine Umwelttour mit Fotos und Video statt.

Am Mittwoch, 15. Juli, steht dann ein Ausflug zum Freilichtmuseum Lindlar auf dem Programm. Hier ist unter anderem in der Indoor-Halle die interaktive Ausstellung „Abenteuer Schöpfung“ in Zusammenarbeit mit dem Erzbistum Köln zu sehen. Auf dem großen Freigelände erwarten die Kinder Leben, Arbeit und Kultur wie vor 100 Jahren. T-Shirts in Batik-Optik neu gestalten Im kjk-Haus gibt es parallel dazu Workshps zum Thema „Upcycling“: Hier sollen Kinder praktisch lernen, Kleidung eigenständig einen neuen Look in Batik-Optik zu verpassen. Eltern werden gebeten, Kindern gebrauchte Kleidung und ein weißes T-Shirt für das Batiken mitgeben. (LP)
Weitere Infos und Anmeldung telefonisch unter 02721/50748.

Bildergalerie: Surfbretter, Geocaching und Erdbeeren