Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 12. Januar 2019

Beispiellose Aktion

Sternsinger in Heggen sammeln 5700 Euro

Dier Sternsinger von Heggen.
Dier Sternsinger von Heggen.
Foto: privat
Heggen. Am Sonntag, 6. Januar, machten sich 40 Kinder und Jugendliche in Heggen nach dem Hochamt auf den Weg, den Segen der heiligen drei Könige an die Haustüren Heggens zu bringen. Dank dem Engagement vieler Kinder und Jugendlicher konnten auch in diesem Jahr alle Haustüren in Heggen, Sange, Alt-Finnentrop, Ahausen, der Illeschlade und dem Hollenbock besucht werden. In Hülschotten waren zwölf Kinder unterwegs, um auch dort den Segen der heiligen drei Könige an die Türen zu bringen.

Dabei bekamen die Könige nicht nur bergeweise Süßigkeiten, die anschließend unter allen fleißigen Helfern verteilt wurden. Wie in jedem Jahr sammelten die Sternsinger vor allem Geld, das Hilfsprojekten für Kinder in Peru zugute kommen wird. Die großartige Summe von etwa 5700 Euro zauberte allen Sternsingern, den Organisatoren und Betreuern der Kolpingjugend Heggen ein Lächeln aufs Gesicht. 18 Gruppenleiter helfen Besonders erfreulich waren, wie in jedem Jahr, die Motivation und das Engagement, mit dem die Kinder und Jugendlichen an der Sternsinger-Aktion teilnahmen. Und auch, dass weitere Gruppen, wie zum Beispiel die alten Hasen der Leiterrunde von der Kolpingsfamilie, die Kinder unterstützten. 18 Gruppenleiter waren bei dieser Aktion aktiv dabei. Ob als Leiter einer Gruppe, als Spüldienst im Pfarrheim, als Fahrer oder auch als Geldzähler: Jeder hat dazu beigetragen, dass dieser Tag möglich wurde. Holzfäller als Sternsinger Außerdem gingen Mitglieder des Kegelklubs „Die Holzfäller“ als Sternsinger zur Generalversammlung des Musikzuges der FFW Heggen, um auch dort Erlöse für die Kinder in Peru zu sammeln. In den nächsten zwei Wochen werden sie noch die Generalversammlung des Schützenvereins und des Männergesangvereins Heggen besuchen. Dank an alle Am Ende eines solchen Tages steht für alle Beteiligten fest: Die Sternsinger-Aktion ist eine beispiellose Aktion der Solidarität unter Kindern und Jugendlichen und außerdem eine Tradition, die aus Heggen nicht wegzudenken wäre. Ein Dank gilt daher wie immer allen, die dies möglich gemacht haben.
(LP)

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Timo Arens - Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Timo Arens
Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Dustins Technikerarbeit

Dustin Schaum, ein Mitarbeiter aus unserer Abteilung Vorrichtungskonstruktion im Bereich Fügetechnik, hat vor 4 1/2 Jahren seine Ausbildung zum Technischer Produktdesigner bei GEDIA abgeschlossen. Vor drei Jahren hat er eine Weiterbildung zum Te...

#weiterlesen
Paul Hoffmann - Auszubildender
Paul Hoffmann
Auszubildender
Ausbildung bei Eibach: Informatikkaufmann/-frau

Hallo zusammen!

Um euch einen kleinen Einblick in die Ausbildung zum Informatikkaufmann bei der Heinrich EIbach GmbH zu zeigen, haben Michelle und Paul ein Interview mit unserem Azubi Mark Schiemann (1. Ausbildungsjahr) geführt. ...

#weiterlesen
Nikolas Höniger - Personalwesen
Nikolas Höniger
Personalwesen
Informatik meets Technik

Vor einigen Tagen waren die Kurse zu den Themengebieten Technik und Informatik von der Lessing-Realschule und Grevenbrück in unserem Unternehmen zu Gast.

Der Technikkurs hat mit ca. 20 Schülerinnen und Schülern 3 Tage lang an de...

#weiterlesen

Bildergalerie: Sternsinger in Heggen sammeln 5700 Euro