Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 14. Mai 2017

Spatzennest Heggen: Überraschung zu Muttertag kommt von Herzen

Spatzennest Heggen: Überraschung zu Muttertag kommt von Herzen
Foto: privat
Heggen. Überraschung für alle Mütter, deren Kinder das „Spatzennest und FamilienZentrum“ in Heggen besuchen: Am Sonntag, 14. Mai überreichten der Nachwuchs und die Ehemänner ihnen zum Muttertag selbstgemachte Halskettenanhänger, die sie selbst bei einer Goldschmiedin hergestellt hatten.

An einem Nachmittag hatten Väter und Kinder in der Werkstatt von Sobbe Bitzer in Voßsiepen zunächst einen Einblick in das filigrane Werk eines Goldschmieds und den Umgang mit Werkzeugen und Feuer erhalten. Danach ging es an die Herstellung der herzförmigen Anhänger: Aus Metall wurde die Form gesägt, gefeilt und zum Schluss mit einer individuellen Widmung auf der Rückseite versehen. 

Dass nach der Vater-Kind-Aktion nicht immer ganz eindeutig zu erkennen war, dass der Anhänger ein Herz darstellen soll, nahmen die „Freizeit-Goldschmiede“ mit Humor: „Naja, ist halt ein Unikat“, kommentierte Jonas das Endergebnis beispielsweise. Wichtiger sei vielmehr, dass das Geschenk zum Muttertag in jedem Fall von Herzen komme.
(LP)

Bildergalerie: Spatzennest Heggen: Überraschung zu Muttertag kommt von Herzen