Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 05. Februar 2019

Sicher im Straßenverkehr

Sparkasse Finnentrop schenkt jedem Vorschulkind ein Verkehrserziehungsbuch

Beim Kindergartens Panama in Bamenohl brachte Sparkassen-Mitarbeiterin Simone Rohde die Bücher persönlich vorbei.
Beim Kindergartens Panama in Bamenohl brachte Sparkassen-Mitarbeiterin Simone Rohde die Bücher persönlich vorbei.
Foto: Sparkasse Finnentrop
Finnentrop. Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr spielt eine große Rolle. Gerade für Vorschulkinder und Erstklässler birgt sich hier eine große Gefahr, wenn diese nicht über die Verhaltensregeln im Straßenverkehr aufgeklärt sind.

Aus diesem Grund hat die Sparkasse Finnentrop gemeinsam mit ihrer Versicherungsagentur jedem Vorschulkind in der Gemeinde Finnentrop ein Verkehrserziehungsbuch geschenkt. 

Anhand der Geschichte von Moritz und Luise, die viele Abenteuer im Straßenverkehr überstehen müssen, werden die Kinder auf alltägliche Situationen als Fußgänger im Verkehr vorbreitet.Ergänzungs-Material für Eltern online erhältlichIn vielen kleinen Übungen und Spielen können die Kinder das neue Wissen gleich anwenden und festigen. Zusätzlich finden Eltern im Buch Tipps und einen Internetlink mit Ergänzungs-Material mit Informationen und Dateien zum Herunterladen.

„Wir hoffen mit den Büchern einen Beitrag für die Sicherheit unserer jüngsten Verkehrsteilnehmer leisten zu können und wünschen den Kindern viel Freude beim Lernen“, freute sich Simone Rohde, zuständig für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in der Sparkasse Finnentrop, als sie die Bücher den Vorschulkindern des Kindergartens Panama in Bamenohl persönlich vorbei brachte.
(LP)

Bildergalerie: Sparkasse Finnentrop schenkt jedem Vorschulkind ein Verkehrserziehungsbuch