Nachrichten Dies und das
Finnentrop, Finnentrop/Helbra, 27. Oktober 2015

Partnerschaft zwischen Gemeinden Finnentrop und Helbra feiert 25. Jubiläum

Silberne Ehrennadel für Dietmar Heß

Partnerschaft mit Helbra feiert 25-jähriges Jubiläum
Die 44-köpfige Reisegruppe aus Finnentrop mit Verbandsgemeindebürgermeister Bernd Skrypek neben dem Hotel in Eisleben.
Anlässlich des 25-jährigen Partnerschaftsjubiläums mit Gemeinde Helbra reiste eine 44-köpfige Delegation aus der Gemeinde Finnentrop am vergangenen Wochenende nach Sachsen-Anhalt. Auf dem Programm standen unter anderem ein Stadtrundgang, ein Festakt und eine Auszeichnung für Finnentrops Bürgermeister Dietmar Heß.

Nachdem die Delegation aus dem Sauerland die Lutherstadt Eisleben erkundet hatte, wurde sie von Bernd Skrypek (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Mansfelder Grund – Helbra), Alfred Böttge (ehrenamtlicher Bürgermester Helbras) und der Verwaltungsführung empfangen. Skrypek und Co. führten die Besucher durch Helbra und erläuterten die Entwicklung des Ortes, darunter aktuelle Projekte und regionale Traditionen, und gingen auch auf die Geschichte des Bergbaus in der Gemeinde ein.

Beim abendlichen Festakt im „Sonnensaal“ erinnerten sich Gastgeber und Besucher an die Anfänge und Erlebnisse der Partnerschaft. Finnentrops Bürgermeister Dietmar Heß erhielt außerdem für seine Verdienste im Rahmen der langjährigen Partnerschaft der beiden Kommunen die Silberne Ehrennadel der Gemeinde Helbra.

Die Partnerkommunen nahmen den Besuch zum Anlass, um die seit vielen Jahren – und damit seit der Wende – bestehenden freundschaftlichen Kontakte zwischen Verwaltung, Politik, Feuerwehr, Vereinen und Privatleuten aufzufrischen und um die Weichen für die kommenden 25 Jahre zu stellen. (LP)

Bildergalerie: Silberne Ehrennadel für Dietmar Heß