Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 06. Juli 2020

Zufriedene Bilanz

Sechs Lenhauser Wallfahrer machten sich auf den Weg nach Werl

Auf den letzten 14 Kilometern waren acht Wallfahrer auf dem Weg nach Werl.
Auf den letzten 14 Kilometern waren acht Wallfahrer auf dem Weg nach Werl.
Foto: privat
Lenhausen/Werl. „Das war einmalig und neben der sportlichen Herausforderung eine tolle Erfahrung“, sind sich Jörg Sieler und die fünf weiteren Wander-Wallfahrer einig, die sich auf den Weg von Lenhausen nach Werl machten.

Sieben Radfahrer begaben sich ebenfalls auf die 54 Kilometer lange Strecke. Unter dem Motto: „Mutter Anna meets Maria“, trotzten die sportlichen Zeitgenossen André Zepke, Christian Hellwig, Leon Segref, Jörg Sieler, Günter Ebermann und Andreas Segref Schmerzen an Muskeln und Gelenken. Der Weg war das Ziel, das die die Wanderer mit Willen und Durchhaltevermögen erreichten.

Der Tag begann schon morgens um 5 Uhr, mit der Aussendungsandacht, mit der Pfarrer Raimund Kinold die muntere Truppe auf die Reise schickte. Die Schützenbrüder hatten einen straffen Zeitplan für ihre 54 Kilometer lange Strecke, der ihnen nur kurze Trinkpausen erlaubte. Der erste kurze Stopp wurde nach etwa 16 Kilometern am Sorpesee eingelegt und bei Kilometer 28 bei Hachen. Nach 40 Kilometern stieß in Neheim noch das amtierende Lenhauser Prinzenpaar Nils Ebermann und Helena Drexelius hinzu. „Auf den letzten 14 Kilometern dann nahmen bei dem ein oder anderen die Schmerzen an Muskeln und Gelenken stark zu. Aber letztendlich erreichte die Gruppe nach insgesamt zehn Stunden Wanderzeit pünktlich um 16 Uhr das Ziel, wo die sieben Radfahrer schon warteten, die etwa drei Stunden für die Strecke benötigt hatten.

Pastor Stephan Mockenhaupt begrüßte die Wallfahrtsgruppe, vor der Basilika in Werl und feierte mit ihr eine Andacht vor dem Gnadenbild der Gottesmutter Maria. Beim anschließenden Biergarten-Besuch waren sich alle einig, dass diese Wallfahrt eine tolle Erfahrung war, die man nicht missen wollte.
Ein Artikel von Nicole Voss

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Ab 08/2021 NEU – Fachkraft für Lagerlogistik

Nächstes Jahr bilden wir das Erste Mal eine Fachkraft für Lagerlogistik aus – eine vielversprechende, neue Herausforderung sowohl für unseren zukünftigen Auszubildenden, als auch für uns! 🚀

 

Was s...

#weiterlesen
Nikolas Höniger - Personalwesen
Nikolas Höniger
Personalwesen
Herzlich Willkommen!

Seit einer Woche ist unser Azubi-Team wieder um 3 neue Auszubildende stärker.

Marlon Henkel, Tomas Kozub und Artur Schweizer (v.l) haben am 03.08.2020 bei uns Ihre Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker begonnen.

Trotz Corona war es ...

#weiterlesen
Andrea Zens
Ausbildungsbeauftragte
Willkommen bei der Raiffeisen Sauer-Siegerland eG

Auch wir von der Raiffeisen Sauer-Siegerland eG durften am Montag den 03.08.2020 unsere neuen Auszubildenden begrüßen.

Dieses Jahr starten sie in den Niederlassungen Attendorn, Drolshagen, Olpe und Rothemühle in den B...

#weiterlesen

Bildergalerie: Sechs Lenhauser Wallfahrer machten sich auf den Weg nach Werl