Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 27.10.2021

Schützenball und Frühschoppen

Schützenbruderschaft Fretter feiert zwei Tage lang

Das Jubelkönigspaar von 1996: Ingrid und Ludwig Hömberg
Das Jubelkönigspaar von 1996: Ingrid und Ludwig Hömberg
privat
Fretter. Die Schützenbruderschaft St. Matthias feiert am Samstag, 30. Oktober, ab 20 Uhr den Schützenball. Für musikalische Unterstützung sorgt die Tanzband des Musikzugs Oedingen. Am Sonntag, 31. Oktober, findet ab 11 Uhr ein Frühschoppen statt. Auch hier ist der Musikzug Oedingen vor Ort. Beide Veranstaltungen finden in der Schützenhalle statt.

Im Vorfeld der beiden Veranstaltungen möchte die Schützenbruderschaft die Gelegenheit nutzen, um seine langjährigen Jubilare sowie die Jubelkönigspaare der Jahre 2020 und 2021 zu nennen. Folgende Jubiläen werden begangen:

60 Jahre: Winfried Barthelmey, Heinz-Josef Bitter, Hermann Kappen, Norbert Kramer, Werner Sasse, Paul Schürmann, Franz-Josef Schulte-Henke, Herbert Vielhaber, Alfred Bitter, Bernd Heimes, Winfried Menzebach und Rudolf Schulte


50 Jahre: Alfred Reuter, Anton Bitter, Manfred Bitter, Friedrich-Wilhelm Gerk, Jürgen Klinkhammer, Ulrich Kremer, Friedhelm Pott und Bernhard Tholen

40 Jahre: Angelo Borak, Thomas Deitenberg, Gerold Fisbach, Matthias Hümmler, Reinhard Klocke, Andreas Kremer, Wolfgang Neuhäuser, Georg Pape, Antonius Rademacher, Johannes jun. Reuter, Michael Rüßmann, Friedhelm Spreemann, Christoph Schmidt, Christoph Albers, Joachim Albers, Lothar Blumroth, Franz Epe, Peter Hachen, Winfried Hachen, Andre Heimes, Elmar Heimes, Ulrich Klinkhammer, Johannes sen. Reuter, Johannes Segref, Paul Schulte, Ulrich Schulte und Markus Willerscheidt


Die Jubelkönigspaare

Jubelkönigspaare 2020: 25 Jahre (1995): Hermann und Rita Pott; 40 Jahre (1980): Ulrich und Bärbel Hömberg; 50 Jahre (1970): Franz und Ingrid Sasse

Jubelkönigspaare 2021: 25 Jahre (1996): Ludwig und Ingrid Hömberg; 40 Jahre (1981): Günther und Marjo Winkelmeyer; 50 Jahre (1971): Heribert Heimes und Gabriele Ramrath; 60 Jahre (1961): Alfons und Elisabeth Willerscheid

Info

An beiden Tagen ist der Eintritt frei. Es gilt die 3G-Regel. Ein Schnelltest muss bei einer Teststelle durchgeführt werden und darf bei Einlass nicht älter als 6 Stunden sein. Ein PCR-Test gilt nach Durchführung 48 Stunden. Veranstalter ist die Schützenbruderschaft St. Matthias Fretter. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

(LP)

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Jannik Schütte - Studentische Hilfskraft IT
Jannik Schütte
Studentische Hilfskraft IT
Ablauf einer Werkstudentenstelle in der IT von ontavio

Hallo zusammen! 😄

Heute möchte ich euch einen kurzen Einblick darüber geben, wie es ist als Werkstudent bei ontavio zu arbeiten und wie das mit dem Unileben vereinbar ist. Ich persönlich befinde mich gerade in meinem Wir...

#weiterlesen
Patrick Toffel - Ausbildungsleitung
Patrick Toffel
Ausbildungsleitung
Azubi-Tag 2021

Einen schönen Nikolaustag allerseits! 🎅

Ein aufregendes Wochenende liegt hinter den Azubi´s von Bender. 🤩

In den schwierigen Corona-Zeiten konnten wir trotzdem zum Ende des Jahres den Azubi-Tag unter Einhaltun...

#weiterlesen
Alexandra Kalnev
Werkstudentin
Stiefel Raus! Nikolaus!

Heey Leute!! 😊

Heute möchte ich euch, im Namen der #TRACTO, einen wunderschönen Nikolaustag wünschen!! 🎄🎅 Ich hoffe ihr wart dieses Jahr schön artig😇, habt gestern Abend die Siefelchen geputzt und seid heut...

#weiterlesen

Bildergalerie: Schützenbruderschaft Fretter feiert zwei Tage lang